Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 57 Minuten
  • DAX

    15.488,27
    -130,71 (-0,84%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.070,25
    -32,34 (-0,79%)
     
  • Dow Jones 30

    35.144,31
    +82,76 (+0,24%)
     
  • Gold

    1.797,10
    -2,10 (-0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,1788
    -0,0019 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    31.654,36
    -1.093,48 (-3,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,64
    -29,85 (-3,26%)
     
  • Öl (Brent)

    71,92
    +0,01 (+0,01%)
     
  • MDAX

    34.862,63
    -225,92 (-0,64%)
     
  • TecDAX

    3.624,26
    -20,16 (-0,55%)
     
  • SDAX

    16.317,99
    -101,71 (-0,62%)
     
  • Nikkei 225

    27.970,22
    +136,93 (+0,49%)
     
  • FTSE 100

    6.964,34
    -61,09 (-0,87%)
     
  • CAC 40

    6.537,79
    -40,81 (-0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.840,71
    +3,72 (+0,03%)
     

STS Group AG: bestellt Andreas Becker zum neuen Alleinvorstand

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: STS Group AG / Schlagwort(e): Personalie
30.06.2021 / 19:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hallbergmoos/München, 30. Juni 2021. Der Aufsichtsrat der STS Group AG, (ISIN: DE000A1TNU68), ein im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierter weltweit tätiger Systemlieferant für die Automotive-Industrie, hat Andreas Becker mit Wirkung zum 30. Juni 2021 in den Vorstand der Gesellschaft berufen.

Der Alleinvorstand Herr Mathieu Purrey hat heute sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat der STS Group AG Herrn Andreas Becker in den Vorstand der Gesellschaft berufen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Wolf Cornelius: "Ich danke Herrn Purrey herzlich für seinen großen Einsatz und seine Leistungen in einem äußerst herausfordernden Umfeld." Mit dem Austritt von Herrn Purrey folgt Herr Becker als Alleinvorstand der STS Group AG. Herr Becker war bereits von 2013 bis 2020 CEO der STS Group AG und war zuletzt beratend in der Automobilindustrie tätig. "Aufgrund seiner umfangreichen Kenntnisse über die Automobilindustrie, sowie die STS-Gruppe, gewinnt das Unternehmen einen optimalen Kandidaten für die weitere Entwicklung", ergänzt der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Wolf Cornelius.

Über STS Group:
Die STS Group AG, www.sts.group (ISIN: DE000A1TNU68), ist ein führender Systemlieferant für die Automotive-Industrie. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 1.600 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 235,0 Mio. EUR erzielt. Die STS Group ("STS") produziert und entwickelt in ihren insgesamt zwölf Werken und drei Entwicklungszentren in Frankreich, Deutschland, Mexiko, China und künftig auch in den USA Kunststoff-Spritzguss und Komponenten aus Verbundwerkstoffen (Sheet Molding Compound - SMC), wie z. B. feste und flexible Fahrzeug- und Aerodynamikverkleidungen, ganzheitliche Innenraumsysteme, wie auch Leichtbau- und Batteriekomponenten für Elektrofahrzeuge. Als technologisch führend gilt STS in der Herstellung von Kunststoff-Spritzguss und Komponenten aus Verbundwerkstoffen. STS hat einen großen globalen Footprint mit Werken auf drei Kontinenten. Das Kundenportfolio umfasst führende internationale Hersteller von Nutzfahrzeugen, Pkw und Elektrofahrzeugen.

STS Group AG
Stefan Hummel
Head of Investor Relations
Zeppelinstrasse 4
85399 Hallbergmoos
+49 (0) 170 1810765
ir@sts.group
www.sts.group


30.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

STS Group AG

Zeppelinstraße 4

85399 Hallbergmoos

Deutschland

Telefon:

+49 (0)811 124494 0

E-Mail:

ir@sts.group

Internet:

https://sts.group

ISIN:

DE000A1TNU68

WKN:

A1TNU6

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1214058


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.