Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.402,05
    +55,17 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    34.053,94
    -39,02 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    21.799,86
    -66,94 (-0,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    543,43
    -1,88 (-0,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.200,82
    +384,50 (+3,25%)
     
  • S&P 500

    4.179,76
    +60,55 (+1,47%)
     

StrongPoint installiert weltweit erste AutoStore-Lösung mit Tiefkühlbereich

OSLO, Norwegen, October 24, 2022--(BUSINESS WIRE)--StrongPoint ASA (Ticker: STRO), ein führender Anbieter von Technologien für den Lebensmitteleinzelhandel, hat den Auftrag erhalten, die weltweit erste AutoStore-Lösung zu entwickeln und zu installieren, die speziell für das Lebensmittelmanagement mit drei Temperaturzonen entwickelt wurde: ungekühlt, gekühlt und jetzt auch gefroren. StrongPoint ist der erste und einzige Vertriebspartner von AutoStore, der sich auf den Lebensmittelhandel konzentriert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221023005110/de/

(Photo: Business Wire)

AutoStore, das Unternehmen für Robotertechnologie, das die Cube Storage Automation erfunden hat und in diesem Bereich weiterhin Pionierarbeit leistet, hat kürzlich eine einzigartige Lösung zur Automatisierung der Lagerung und Entnahme von Tiefkühlprodukten entwickelt. Bisher haben die Lösungen von AutoStore nur zwei Temperaturzonen abgedeckt: gekühlte und ungekühlte Ware. Die meisten Lebensmitteleinzelhändler haben bei der Automatisierung ihrer Abwicklungsdienstleistungen im Bereich Lebensmittel-E-Commerce, einem wichtigen Produktsegment für den Lebensmitteleinzelhandel, Tiefkühlartikel manuell kommissioniert.

StrongPoint ist ein Technologieunternehmen für den Lebensmittelhandel mit 35 Jahren Erfahrung im Lebensmittelmanagement und bietet vielen führenden Lebensmitteleinzelhändlern in Europa durchgehende Lösungen für die E-Commerce-Abwicklung an. StrongPoint wird die AutoStore-Lösung für das norwegische Lebensmittelvertriebsunternehmen DLVRY in einer Anlage in Sveio, Norwegen entwickeln und installieren. Durch die Aufnahme von Tiefkühlartikeln in das AutoStore-Netz können nicht nur die Effizienz erhöht, sondern auch erhebliche Energieeinsparungen erzielt werden. Bei dieser Installation wird mit einer Senkung der Energiekosten um etwa 30 % gerechnet.

„Dies ist ein bedeutender Schritt für Lebensmitteleinzelhändler und Lebensmittelunternehmen, die auf Automatisierung setzen, um ihre Effizienz zu steigern, denn ab sofort können sie alle drei Temperaturzonen automatisieren. Wir sind stolz, eine Weltneuheit für AutoStore installieren zu dürfen und freuen uns darauf, unsere mehr als 35-jährige Erfahrung im Lebensmittelmanagement und im Lebensmitteleinzelhandel zu nutzen, um die weltweit erste und beste vollautomatische Lösung zu schaffen, die speziell für den Lebensmitteleinzelhandel entwickelt wurde", sagte Jacob Tveraabak, CEO von StrongPoint.

„Das Lebensmittelmanagement unterscheidet sich so sehr von jedem anderen Einzelhandelssegment. Deswegen wollten wir sicherstellen, dass wir auf ein Team zugreifen können, das unsere einzigartigen Herausforderungen wirklich versteht. Also haben wir uns für die Zusammenarbeit mit StrongPoint entschieden. Wir sind besonders stolz darauf, dass wir das weltweit erste Unternehmen sind, das die AutoStore-Funktionen für Tiefkühlkost nutzt, denn das bedeutet, dass wir viel höhere Effizienzraten erreichen können, indem wir etwas automatisieren, was bisher nicht möglich war", sagte Jan Frode Johansen, Mitbegründer und CEO von DLVRY.

Hinweise an Redakteure:

  • StrongPoint bietet eine durchgehende Lösung für den Lebensmittel-E-Commerce, einschließlich Automatisierung, Kommissionierung im Laden, Kommissionierung im Dunkeln, Lieferung nach Hause, Click-and-Collect-Schließfächer für Lebensmittel, Abholung im Laden und Drive-Thru.

  • Das Multi-Temperatur-Raster von AutoStore umfasst drei Temperaturzonen: ungekühlt, gekühlt und gefroren.

  • Das AutoStore-Raster kann in mehreren diskreten Temperaturzonen installiert werden, die bis zu Minusgraden (-25 °C) reichen, und ermöglicht die Kommissionierung von frischen und gefrorenen Waren in der Kühlbereichzone (2 °C).

Über StrongPoint

StrongPoint ist ein Technologieunternehmen im Einzelhandel, das Lösungen anbietet, die Geschäfte intelligenter, Einkaufserlebnisse besser und Online-Lebensmitteleinkäufe effizienter machen. Mit über 500 Mitarbeitern in Norwegen, Schweden, dem Baltikum, Spanien, Großbritannien und Irland sowie einem breiten Partnernetzwerk unterstützt StrongPoint Lebensmittel- und Einzelhandelsunternehmen in mehr als 20 Ländern. StrongPoint bietet In-Store- und E-Commerce-Lösungen an und ist der erste und einzige Vertriebspartner von AutoStore, der sich auf den Lebensmitteleinzelhandel konzentriert. StrongPoint hat seinen Firmensitz in Norwegen und ist an der Osloer Börse mit einem Umsatz von ca. 1 Mrd. NOK notiert [Ticker: STRO]. Weitere Informationen finden Sie unter www.strongpoint.com

Über AutoStore

AutoStore, gegründet 1996, ist ein Unternehmen für Lagerrobotertechnologie, das die Automatisierung von Würfellagern, der dichtesten Lösung für die Auftragsabwicklung, erfunden hat und weiterhin Pionierarbeit leistet. Das Ziel des Unternehmens ist es, Software und Hardware mit den menschlichen Fähigkeiten zu kombinieren, um die Zukunft effizienter Läger weiterzuentwickeln. Das Unternehmen ist weltweit tätig und verfügt über mehr als 950 Systeme in über 45 Ländern in einer Vielzahl von Branchen. Alle Verkäufe werden von einem Netzwerk qualifizierter Systemintegratoren, die das Unternehmen als „Partner" bezeichnet, vertrieben, entwickelt, installiert und gewartet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Nedre Vats, Norwegen, mit Niederlassungen in Oslo (Norwegen), den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Österreich, Südkorea, Japan und Singapur. Weitere Informationen finden Sie unter www.autostoresystem.com

Über DLVRY

DLVRY ist ein norwegisches Unternehmen im Lebensmittelgewerbe, das sich auf den lokalen Teil des Marktes konzentriert, wo das Unternehmen seine Stärken in der Logistik, der Flexibilität und dem hohen Serviceniveau für lokale Kunden ausspielen kann. Das Unternehmen wurde 2021 durch den Zusammenschluss von fünf regionalen Unternehmen gegründet, die lokale und regionale HORECA-Kunden in Norwegen bedienen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen und verfügt landesweit über lokale Niederlassungen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221023005110/de/

Contacts

Jacob Tveraabak
CEO StrongPoint ASA
Tel: +47 908 21 370
jacob.tveraabak@strongpoint.com