Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 35 Minuten
  • DAX

    13.241,55
    +123,42 (+0,94%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.562,14
    +28,97 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,28 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.841,20
    +10,90 (+0,60%)
     
  • EUR/USD

    1,0582
    +0,0023 (+0,2222%)
     
  • BTC-EUR

    20.285,49
    -65,21 (-0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    468,35
    +14,45 (+3,18%)
     
  • Öl (Brent)

    107,31
    -0,31 (-0,29%)
     
  • MDAX

    27.226,11
    +274,07 (+1,02%)
     
  • TecDAX

    2.956,93
    +37,61 (+1,29%)
     
  • SDAX

    12.359,30
    +183,44 (+1,51%)
     
  • Nikkei 225

    26.871,27
    +379,30 (+1,43%)
     
  • FTSE 100

    7.257,22
    +48,41 (+0,67%)
     
  • CAC 40

    6.089,03
    +15,68 (+0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,42 (+3,34%)
     

Streaming: Dein liebster Megatrend

Streaming-Aktie
Streaming-Aktie

Ob Streaming dein liebster Megatrend ist, kann ich natürlich nicht beantworten. Aber ich kann sagen, dass er es womöglich sein sollte. Jedenfalls habe ich drei Gründe dafür, warum es so ein relevanter Markt ist.

Keine weitere Zeit mehr zu verlieren? Vielleicht, weil du deine Lieblingsserie weiter streamen willst? Okay, dann fangen wir besser ohne weitere Vorschau an.

Streaming: Alltäglicher Megatrend

Das Streaming ist inzwischen ein alltäglicher Megatrend geworden, der zudem noch eine Evolution auslöst. Es geht dabei um das Fernsehen und eine sinnvolle Komposition bestehend aus dem Preis, der bei vielen Angeboten im höheren einstelligen Eurobereich liegt. Aber trotzdem den Vorteil bietet, dass man als Verbraucher das sehen kann, was man will und wann man es will.

Das heißt, dass es quasi eine Evolution des linearen Fernsehens gegeben hat. Ein großer Vorteil: Viele Verbraucher wünschen sich, in der wenig vorhandenen Zeit nicht unbedingt unliebsame Inhalte oder gar Werbung sehen zu müssen. Dafür zahlen sie dann einen geringen Preis.

Inzwischen hat sich das Streaming im vergangenen Jahrzehnt etabliert. Daraus ergibt sich wiederum ein weiterer Grund, auf den wir langfristig und unternehmensorientiert setzen können.

Konzerne werden profitabel!

Ein zweiter Grund, warum das Streaming dein Lieblings-Megatrend sein kann, hängt mit der Reife des Marktes zusammen. Wir haben gerade erkannt, dass der Trend sich im vergangenen Jahrzehnt etabliert hat, während der Pandemie besonders. Das führt dazu, dass die frühen Platzhirsche profitabel werden.

Für die Zukunft sehe ich zwar Ausgaben für Content, die die Ergebnisse belasten. Aber auch die Möglichkeit, dass es langfristig trotzdem eine Phase mit mehr Gewinnwachstum gibt. Im Moment sind die Aktien zudem günstig und dadurch teilweise echte Value-Wetten. Aber der Attraktivität des Marktes schadet das nicht.

Megatrend Streaming: Nicht nur dieser Markt

Der Megatrend Streaming ist insgesamt nicht isoliert zu betrachten. Das bedeutet, dass es weitere Verknüpfungen gibt. Gerade jetzt entwickelt sich der Markt in eine vollkommen neue Richtung, in dem selbst etablierte Wettbewerber auf digitale Werbung für weitere Umsätze setzen. Aber auch Plattformbetreiber setzen auf diese Möglichkeit, ihre Nutzer zu monetarisieren.

Grundsätzlich glaube ich, dass der Megatrend des Streamings für sich betrachtet als isolierter Megatrend dienen sollte. Aber eben auch, dass es sinnvolle Verknüpfungen zwischen diesem Markt und weiteren gibt. Das kann ein Vorteil sein, der sich als Umsatzmultiplikator erweist.

Der Artikel Streaming: Dein liebster Megatrend ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.