Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,15 (+0,68%)
     
  • BTC-EUR

    29.323,02
    +274,87 (+0,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     
  • S&P 500

    4.411,79
    +44,31 (+1,01%)
     

Wie „Stranger Things“ eine neue Welt für Roblox eröffnen könnte

·Lesedauer: 4 Min.

Roblox (WKN:A2QHVS) hat ein enormes Wachstum erfahren, indem es einen virtuellen Raum (auch bekannt als „Metaverse“) für Tweens bietet, um Spiele zu spielen und mit anderen Nutzern abzuhängen. Im Einklang mit seiner Strategie, Partnerschaften mit Marken einzugehen, um exklusive Inhalte anzubieten und das Engagement zu steigern, kündigte Roblox kürzlich einen neuen virtuellen Hangout an, der auf der Netflix (WKN:552484) Hit-Serie Stranger Things basiert.

„Roblox ist der neue soziale Hangout, ähnlich wie das örtliche Einkaufszentrum in den 1980er Jahren, in dem sich Teenager trafen“, sagte Christina Wootton, Vice President of Brand Partnerships bei Roblox. „Die virtuelle Starcourt Mall ist ein ähnliches Setting, das innerhalb von Roblox neu interpretiert wurde und einzigartige Möglichkeiten eröffnet, das globale Publikum der Serie anzusprechen und zu vergrößern.“

Das neueste Netflix-gebrandete Erlebnis ist ein Beispiel für die wachsende Bedeutung von Roblox als Unterhaltungsplattform. Mit 43 Millionen täglich aktiven Nutzern und steigender Tendenz sind Marken immer mehr daran interessiert, in die Plattform zu investieren, die ein Wachstumstreiber für langfristiges Wachstum ist.

Tolles Timing für Netflix und Roblox

Die Fans von Stranger Things warten sehnsüchtig auf den Start der vierten Staffel, denn es ist zwei lange Jahre her, dass die dritte Staffel die Zuschauer mit einem Cliffhanger-Finale zurückließ. Netflix sagte, dass 64 Millionen Haushalte die dritte Staffel innerhalb von vier Wochen nach dem Start gesehen haben. Dieses riesige Publikum ist eine große Chance für Roblox, mehr Nutzer anzusprechen, besonders da die Vorfreude auf die nächste Staffel groß ist.

Roblox startete bereits im Juli 2019 ein begrenztes Stranger Things-Event im Vorfeld der dritten Staffel, bei dem Nutzer Puzzles und Rätsel lösen konnten, um virtuelle Gegenstände in limitierter Auflage zu bekommen, mit denen sie ihre Avatare individualisieren konnten. In einer Pressemitteilung vom Juli 2019 erwähnte Chief Business Officer Craig Donato, dass die globale Roblox-Community „Millionen von Stranger Things-Fans umfasst.“

Die neue Erfahrung ist viel größer im Umfang. Es ermöglicht den Nutzern, die Starcourt Mall zu erkunden, ein wichtiger Schauplatz im Finale der dritten Staffel, um Quests zu erledigen, Minispiele zu spielen und Stranger Things-inspirierte Gegenstände für ihre Avatare zu sammeln.

Anstelle eines kurzen, einmaligen Events bieten Roblox und Netflix ein scheinbar dauerhaftes Stranger Things-Metaverse an. Roblox sagt: „Die Netflix-Erfahrung, die auf der Roblox-Plattform startet, wird als dauerhafter Raum dienen, damit Fans das ganze Jahr über in die berühmte, neongetränkte Starcourt Mall aus den 80ern eintauchen können.“

Dieser Raum öffnet die Tür für fortlaufende Veröffentlichungen, um die Nutzer weit über die nahe Zukunft hinaus zu beschäftigen, was ein wichtiger Wachstumstreiber für die auf der Plattform verbrachte Zeit sein könnte. Im ersten Quartal, das im März endete, verbrachten die Nutzer 9,6 Milliarden Stunden auf der Plattform, einschließlich der Zeit, die sie in Erlebnissen und mit der Anpassung von Avataren verbrachten. In den letzten zwei Jahren haben sich die täglich aktiven Nutzer mehr als verdoppelt.

A chart showing daily active users on Roblox increasing from 15.8 million in Q1 2019 to 42.1 million through Q1 2021.
A chart showing daily active users on Roblox increasing from 15.8 million in Q1 2019 to 42.1 million through Q1 2021.


BILDQUELLE: ROBLOX Q1 2021 QUARTALSBERICHT

Marken lieben Roblox

Das Publikum von Roblox ist viel größer als noch vor zwei Jahren, und die Marken nehmen das zur Kenntnis.

Während der Telefonkonferenz zum ersten Quartal sagte CFO Michael Guthrie, dass „mehr und mehr Marken an einer Plattform unserer Größe interessiert sind.“ Er fügte hinzu: „Es ist ein Weg, eine Nutzerbasis zu erreichen, die groß und wachsend und sehr engagiert ist.“

Roblox gab im letzten Geschäftsbericht mehrere Markenpartnerschaften bekannt, darunter Gucci von Kering SA, die erste Luxusmarke, die virtuelle Gegenstände für Roblox erstellt. Stella McCartney, die zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SE gehört, ist eine weitere Luxusmarke, die mit Roblox-Designern zusammenarbeitet, um virtuelle Artikel basierend auf realer Mode zu erstellen.

Warum sind virtuelle Artikel von Gucci wichtig? Wie Guthrie erklärte: „Wir sehen, dass die Nutzer sich dafür entscheiden, mehr von ihren Robux für ihre Identität auszugeben und sie geben immer noch mehr in Erfahrungen aus, aber es ist ihnen auf einer Roblox-Plattform eindeutig wichtig, in ihre Identität zu investieren.“

Roblox nutzt Markenerlebnisse wie Stranger Things, um die Anzahl der auf der Plattform verbrachten Stunden zu erhöhen, was eine Vorstufe zum Erwirtschaften von Einnahmen aus dem Verkauf von virtueller Währung, oder Robux, ist, die die Nutzer benötigen, um Gegenstände für ihren Avatar zu kaufen oder neue Erlebnisse freizuschalten.

Im neuen Stranger Things-Erlebnis können die Nutzer Quests abschließen, um Kostümteile freizuschalten, die in der Serie vorkommen, und die Nutzer werden auch in der Lage sein, Gegenstände für ihre Avatare zu kaufen.

Wie man den Erfolg von Roblox messen kann

Die durchschnittlichen Buchungen pro Nutzer stiegen im ersten Quartal um 46 % im Jahresvergleich und erreichten 15,48 US-Dollar. Die Aktie wird mit einem hohen Kurs-Umsatz-Verhältnis von 43 gehandelt, was hohe langfristige Wachstumserwartungen bei Nutzern und Engagement auf der Plattform impliziert.

Während Roblox in diesem Jahr im Jahresvergleich mit einem schwierigen Wachstum konfrontiert sein wird, nachdem das Engagement während der Pandemie in die Höhe geschnellt ist, werden Ausgaben pro Nutzer zeigen, wie gut diese neuen Erfahrungen die engagiertesten Nutzer auf der Plattform halten. Dies ist entscheidend, um Inhaltsentwickler zu motivieren, weiterhin ihre Zeit zu investieren, um Erlebnisse für die Plattform zu schaffen, die Roblox braucht, um das Geschäft zu vergrößern.

Der Artikel Wie „Stranger Things“ eine neue Welt für Roblox eröffnen könnte ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über das Investieren nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von John Ballard auf Englisch verfasst und am 29.06.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.