Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.233,71
    +135,03 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,23
    -62,30 (-0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    50.467,87
    +2.780,51 (+5,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.976,25
    -20,57 (-0,13%)
     
  • S&P 500

    5.069,53
    -19,27 (-0,38%)
     

Straße des 17. Juni weiterhin gesperrt

BERLIN (dpa-AFX) -Nach den Bauernprotesten am Vortag müssen Autofahrer in Berlin den gesperrten Bereich auf der Straße des 17. Juni am Dienstagmorgen weiterhin umfahren. Zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor sei die Straße noch immer gesperrt, teilte die Verkehrsinformationszentrale mit. Grund seien zwei Traktorenkorsos, die aus dem Umland zur Straße des 17. Juni unterwegs seien. Wie ein Sprecher der Verkehrsinformationszentrale sagte, ist ungewiss, ob die Sperrung noch am Dienstag aufgehoben werden könne. Am Vormittag dürften noch immer landwirtschaftliche Fahrzeuge auf dem Boulevard stehen. Außerdem wollten Demonstranten dort eine Mahnwache abhalten.