Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 13 Minuten
  • Nikkei 225

    27.781,02
    +497,43 (+1,82%)
     
  • Dow Jones 30

    34.838,16
    -97,31 (-0,28%)
     
  • BTC-EUR

    33.175,45
    -833,62 (-2,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    951,68
    -9,21 (-0,96%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.681,07
    +8,39 (+0,06%)
     
  • S&P 500

    4.387,16
    -8,10 (-0,18%)
     

Sternekoch Wolfgang Puck verrät, wie für ihn ein ideales Mittagessen im Sommer aussieht

·Lesedauer: 2 Min.
Wolfgang Puck.
Wolfgang Puck.

Wolfgang Puck ist ein österreichischer Sternekoch, der in den Vereinigten Staaten lebt. Dort besitzt er mehr als 70 Restaurants, die von schnellem Fast Food-Restaurants bis hin zur noblen Küche reichen. Doch selbst zu Hause kochen, das macht er eher selten. Aber wenn er es mal tut, liebt er ein sommerlich erfrischendes Mittagessen, am liebsten in Form eines Salates.

„Ich liebe sonntägliche Mittagessen“, so der Starkoch in einem Interview mit Business Insider. „Besonders jetzt bei dem warmen Wetter sind Salate grandios. Dazu trinke ich gerne ein Glas Rosé.“ In seinem Repertoire hat er einige Salate, doch ihm gefallen auch simple, unspektakuläre Kreationen für zu Hause.

Für sich bereitet er gerne Fisch zu. Einer seiner liebsten Salate ist ein Barbecue-Lachssalat, zubereitet nach koreanischer Art. Ebenfalls serviert er gerne einen thailändischen Hühnersalat, den „auch alle anderen lieben“. Darüber hinaus bereitet er gerne einen Steak-Salat zu, von dem er sagt, dass seine Frau ein besonders großer Fan von sei. "Wir haben Rotkohl, den grillen wir und schneiden ihn ganz dünn und essen ihn mit gehacktem Gemüsesalat", sagt er.

https://www.instagram.com/p/CE7aeP1jt-h/?utm_source=ig_embed

„Noch heute machen wir ständig Salate [im Restaurant]“, erzählte er. „Im Hotel Bel-Air haben wir einen Salat, der nach der ehemaligen First Lady Nancy Reagan benannt ist.“ Der Salat besteht aus Hühnchen, Avocado, Truthanspeck, gealtertem Cheddarkäse und Ei. Der Name des Salats trägt ebenfalls die Buchstaben „HBA“, was für Hotel Bel-Air steht und eine Anspielung auf den Ort ist, an dem die berühmte First Lady gerne ihre Salate bestellte.

Auch heute kommen berühmte Personen gerne in das Restaurant des Sternekochs, um die leckeren Kreationen zu probieren. So wurde bereits des Öfteren die Sängerin Ariana Grande im Hotel Bel-Air gesehen. Der "HBA"-Salat ist dabei der große Liebling der Gäste. „Als ich ihn eines Tages von der Speisekarte nahm, waren die Menschen sehr verärgert. Unsere Gäste sagten: ‚Wie konntest du nur meinen Lieblingssalat von der Karte nehmen?‘, worauf ich entgegnete: ‚Es ist so langweilig, immer das Gleiche zu machen.‘ Doch die Leute liebten diesen Salat so sehr, dass ich ihn wieder einführte.“

Für Wolfgang Puck besteht die Schönheit des Essens in der Einfachheit. Er erzählt, er sei leicht zufriedenzustellen, wenn es ums Essen geht. „Das ist eines der Dinge, die die Leute nicht wissen“, erzählte Puck. „Sie denken: ‚Oh, ich muss für Wolfgang kochen, einem weltberühmten Sternekoch.‘ Dabei bin ich der einfachste Typ, den es gibt.“

Dieser Artikel wurde von Julia Knopf aus dem Englischen übersetzt und editiert. Das Original lest ihr hier.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.