Deutsche Märkte öffnen in 20 Minuten
  • Nikkei 225

    26.911,20
    +251,45 (+0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    32.654,59
    +431,17 (+1,34%)
     
  • BTC-EUR

    28.439,26
    -664,18 (-2,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    672,60
    +429,92 (+177,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.984,52
    +321,73 (+2,76%)
     
  • S&P 500

    4.088,85
    +80,84 (+2,02%)
     

Die Sterne stehen günstig für die Fusion der US-amerikanischen und europäischen Online-Wellness Giganten Ingenio und adviqo

SAN FRANCISCO & BERLIN, May 02, 2022--(BUSINESS WIRE)--Ingenio, LLC ("Ingenio"), ein Portfoliounternehmen der Alpine Investors, und Eigentümer des größten nordamerikanischen Online-Marktplatzes und Medienunternehmens für Spiritualität und Lebensberatung, hat sein größtes europäisches Pendant, die adviqo Group ("adviqo"), übernommen.

Durch die Transaktion entsteht der weltweit führende Anbieter in diesem rasant wachsenden Medien- und Technologiesektor. Durch die Fusion werden die 12 Marken der Ingenio, darunter Keen.com, Purple Garden, Horoscope.com und Astrology.com, mit den 19 Marken der adviqo, darunter Questico, Horoskop.de und Kang in einem Portfolio geführt.

Seit ihrer Gründung haben beide Unternehmen über 180 Millionen Beratungsgespräche zwischen Kunden und Lebensberatern (Life Coaches, Astrologen und spirituelle Experten) vermittelt.

Darüber hinaus besitzt und betreibt Ingenio eines der größten Astrologie-Medienunternehmen der Welt. Ihre vier Medienhäuser erreichen monatlich über 20 Millionen Menschen. Unterdessen erreicht adviqo über 36 Millionen Haushalte mit dem hauseigenen TV-Sender und seinen digitalen Plattformen. Durch den Zusammenschluss wird das Unternehmen somit zum global größten Anbieter astrologischer Inhalte.

Während der Covid-19-Pandemie verzeichnete Ingenio einen starken Anstieg der Nutzerzahlen auf ihren Plattformen. Da immer mehr Menschen, insbesondere Millennials, zunehmend digitale Technologien nutzen, um sich mit anderen über ihre Gefühle auszutauschen. Deutlich wird das in den Kundenzahlen der Ingenio, die seit Beginn der Pandemie um 30 Prozent gestiegen ist. In Hinsicht auf das zu erwartende Wachstum hat Ingenio kürzlich Kirstin Hoefer zum ersten Brand President von Keen.com bestellt, um Umsatzwachstum und Produktinnovation voranzutreiben.

Warren Heffelfinger, CEO von Ingenio mit Hauptsitz in San Francisco, dazu: "Diese Transaktion ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zum Wachstum. Gemeinsam sind wir stärker, um neue Märkte zu erschließen, Innovation voranzutreiben und den Fokus zunehmend auf Wellness zu legen.

„Der Zusammenschluss dieser beiden führenden Unternehmen birgt für alle Beteiligten klare Vorteile. Wir werden gemeinsam die Vision verfolgen, weltweit der führende Anbieter für Lebensberatung, Life Coaching und Wellness zu sein. Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein noch besseres Wellness Produkt- und Service Portfolio zu bieten, das genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Unsere Berater werden davon profitieren, dass wir ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen und Support anbieten, und sie Zugang zu einer größeren Zielgruppe und somit mehr Umsatzwachstum haben. Unsere Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, sich international weiterzuentwickeln. Das Wichtigste ist, dass beide Unternehmen es sich zum Ziel gesetzt haben, Menschen dabei zu helfen, ein glücklicheres Leben zu führen.

Ich möchte allen Mitarbeitern dafür danken, dass ihre jahrelange, harte Arbeit uns an diesen Punkt gebracht hat. Wir blicken in eine vielversprechende Zukunft mit einem soliden Management und klarer Verantwortung. Mit diesen Aussichten werden wir weiterhin für renommierte Investoren wie Apollo, angesehene Kapitalgeber, attraktiv sein."

Bryan Leppi, Co-Founder und Chief Business Development Officer der adviqo mit Sitz in Berlin, fügte hinzu:

"Ingenio und adviqo sind Marktführer in ihren jeweiligen Regionen. Mit nur wenigen geographischen Überschneidungen bieten wir komplementäre Produkte aus digitalen Marktplätzen, Websites und Apps, Streaming Diensten und Podcasts, Content sowie TV und Zeitschriften an. Somit werden wir zum weltweiten Markführer der Branche.

Für diesen Zusammenschluss sprechen nicht nur starke wirtschaftliche Argumente, sondern auch geteilte Werte und Vorstellungen sowie die Möglichkeit, voneinander zu lernen. All das ist langfristig wichtig für den gemeinsamen Erfolg unserer Unternehmensgruppe. Das alles wird es uns ermöglichen, neue Produkte zu entwickeln, Märkte zu erschließen und unsere Kompetenzen wie nie zuvor auszubauen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft."

Über Ingenio

Ingenio ist Marktführer für spirituelle und Lebensberatung in den USA. Mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, bündeln sich unter Ingenio diverse Online-Marktplätze darunter Keen.com und Purple Garden mit dem Schwerpunkt auf spirituelle und Lebensberatung rund um Liebe, Partnerschaft und Life Coaching.

Mit mehr als 140 Mitarbeitern steht Ingenio für kontinuierliche Entwicklung und dafür, Menschen mit dem besten Content und Beratern zusammenzubringen, um sie zu einem glücklicheren Leben zu befähigen.

Ingenio besitzt und betreibt eines der größten Medienunternehmen für Astrologie zu denen Horoscope.com, Astrology.com, Horoscopo.com und SunSigns.com zählen. Sie erreichen jeden Monat mehr als 20 Millionen Menschen und veröffentlichen täglich Content auf vier Websites, in 39 E-Mail Newslettern und drei mobilen Apps.

Über adviqo

adviqo ist Marktführer für spirituelle und Lebensberatung in Europa mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 240 Mitarbeiter, unter anderem in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien.

adviqo hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen, die nach Wohlbefinden, persönliche Entwicklung und Klarheit streben, persönliche Beratung und inspirierenden Content zu bieten. Das Portfolio umfasst Websites und Apps, Streaming Media und Podcasts, digitalen Content, TV und Zeitschriften. adviqo betreibt bekannte Marken wie Questico, The Circle, Kang, Horoskop.de, viversum und Zodiac Touch.

Über Alpine Investors

Alpine Investors ist ein Private Equity Unternehmen, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Sie sind darauf spezialisiert, nachhaltig Unternehmen aufzubauen, indem sie mit außergewöhnlichen Menschen arbeiten, von ihnen lernen und sie weiterentwickeln. Alpine investiert in Unternehmen der Software und Dienstleistungs-Branche. Alpines „PeopleFirst" Strategie, umfasst ein Leadership Programm für CEOs, in dem die Führungskräfte nach Transaktionen weiterhin oder zusätzlich Management-Funktionen übernehmen. Alpine investiert derzeit aus seinem achten Fonds in Höhe von US$ 2,25 Milliarden. Mehr Informationen unter: http://www.alpineinvestors.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220502005195/de/

Contacts

MC Brand Communications (USA)
Flerine Cruz
flerine@mcbrandcommunications.com
(919) 257-8818

Maitland/amo (Europa) ingenio@maitland.co.uk
+44 (0) 207 379 5151

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.