Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 6 Minuten
  • DAX

    15.578,84
    +10,11 (+0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.119,79
    +3,17 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.838,16
    -97,31 (-0,28%)
     
  • Gold

    1.812,80
    -9,40 (-0,52%)
     
  • EUR/USD

    1,1881
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    32.517,22
    -1.331,33 (-3,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    936,13
    -24,77 (-2,58%)
     
  • Öl (Brent)

    71,54
    +0,28 (+0,39%)
     
  • MDAX

    35.397,10
    +12,86 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.726,10
    +8,16 (+0,22%)
     
  • SDAX

    16.567,94
    +18,02 (+0,11%)
     
  • Nikkei 225

    27.641,83
    -139,19 (-0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.101,79
    +20,07 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    6.727,00
    +51,10 (+0,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.681,07
    +8,39 (+0,06%)
     

​​​​​​​STERN IMMOBILIEN AG erzielt 2020 Jahresüberschuss von 12,6 Mio. Euro

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: STERN IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
30.06.2021 / 15:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

STERN IMMOBILIEN AG erzielt 2020 Jahresüberschuss von 12,6 Mio. Euro


Grünwald, 30. Juni 2021 - Die STERN IMMOBILIEN AG ("STERN IMMOBILIEN") hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem Jahresüberschuss im Einzelabschluss der AG nach HGB von 12,6 Mio. Euro (Vorjahr:
-4,3 Mio. Euro) abgeschlossen. Die erfreuliche Ergebnisentwicklung mit dem höchsten Jahresüberschuss der Unternehmensgeschichte wurde maßgeblich beeinflusst vom Verkauf des ganz überwiegenden Teils der Beteiligung am Projekt Zamilastraße in München (siehe Ad-hoc vom 14.8.2020). Dabei ergeben sich für die STERN IMMOBILIEN aufgrund von Kaufpreisbesserungsvereinbarungen bei weiteren Bebauungsmöglichkeiten beim Projekt Zamilastraße noch zusätzliche Ergebnispotenziale in der Zukunft.

Die Bilanzsumme lag Ende 2020 bei 49,5 Mio. Euro nach 52,3 Mio. Euro ein Jahr zuvor. Durch das sehr positive Jahresergebnis ist die Eigenkapitalquote der STERN IMMOBILIEN zum Jahresende 2020 auf rd. 55 % nach rd. 28 % im Vorjahr gestiegen. Dabei geht der Vorstand auch nach dem getätigten Verkauf von signifikanten stillen Reserven in der Bilanz aus. Gemäß HGB werden Wertsteigerungen bei den Immobilien erst ergebniswirksam, wenn die Objekte veräußert werden.

STERN IMMOBILIEN hat die gute Finanzausstattung genutzt und im 1. Halbjahr 2021 ein Portfolio mit 24 Wohnungen in zentraler Lage von München erworben.

Der Einzelabschluss für das Geschäftsjahr 2020 der STERN IMMOBILIEN AG steht im Investor-Relations-Bereich unter www.stern-immobilien.com zur Verfügung.

Über die STERN IMMOBILIEN AG:

Die STERN IMMOBILIEN AG hält Immobilien und entwickelt deren Wert. Der Schwerpunkt der aktuellen Aktivitäten liegt dabei besonders im Raum München. Im Fokus der Geschäftstätigkeit stehen die Optimierung und der anschließende Verkauf von substanzstarken Wohnobjekten, Geschäftshäusern sowie Grundstücken. Durch langjährige Immobilienexpertise, intelligente Wertschöpfungskonzepte und hervorragenden Marktzugang werden dabei überdurchschnittliche, risikoadjustierte Renditen erzielt. Die Gesellschaft mit Sitz in Grünwald bei München ist im Mittelstandssegment m:access der Börse München gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.stern-immobilien.com.

Investor und Public Relations:

edicto GmbH
Dr. Sönke Knop
Tel.: +49 - (0)69 - 905505-51
E-Mail: stern@edicto.de


30.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

STERN IMMOBILIEN AG

Nördliche Münchner Str. 31

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon:

+49 - (0)89 - 96991812

Fax:

+49 - (0)89 - 69388870

E-Mail:

info@stern-immobilien.com

Internet:

www.stern-immobilien.com

ISIN:

DE000A13SSX4

WKN:

A13SSX

Börsen:

Freiverkehr in München (m:access)

EQS News ID:

1213930


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.