Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.933,72
    +50,48 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.302,14
    +29,95 (+0,70%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • Gold

    1.818,50
    +2,00 (+0,11%)
     
  • EUR/USD

    1,1417
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    37.002,91
    -1.254,96 (-3,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.013,95
    -11,78 (-1,15%)
     
  • Öl (Brent)

    84,21
    +0,39 (+0,47%)
     
  • MDAX

    34.587,29
    +68,68 (+0,20%)
     
  • TecDAX

    3.558,04
    +25,07 (+0,71%)
     
  • SDAX

    15.873,75
    +52,69 (+0,33%)
     
  • Nikkei 225

    28.333,52
    +209,24 (+0,74%)
     
  • FTSE 100

    7.611,23
    +68,28 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    7.201,64
    +58,64 (+0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     

STEMMER IMAGING erhält Rekordauftrag im Bereich Artificial Vision

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: STEMMER IMAGING AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
12.01.2022 / 15:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Puchheim, 12. Januar 2022

STEMMER IMAGING erhält Rekordauftrag im Bereich Artificial Vision

Puchheim, 12. Januar 2022 - Die STEMMER IMAGING AG (ISIN DE000A2G9MZ9 / WKN A2G9MZ) hat zu Jahresbeginn einen strategisch bedeutsamen Auftrag in Rekordhöhe für eine technologisch innovative Folgeentwicklung erhalten. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf über EUR 12 Mio. Die vollständige Auslieferung an den Kunden ist in diesem Geschäftsjahr geplant.

Der Auftrag aus dem Bereich Sports & Entertainment umfasst eine Kombination aus innovativer Bildverarbeitungslösung ergänzt durch Mehrwert-Dienstleistungen. STEMMER IMAGING profitiert somit erneut von seiner deutlichen Positionierung in diesem Artificial-Vision-Segment.

Der Auftrag liefert einen weiteren Beitrag, den Umsatz im Geschäftsjahr 2022 erneut im zweistelligen Prozentbereich zu steigern und ein Konzern-EBITDA von über EUR 20 Mio. zu erzielen.

Weitere Informationen zu STEMMER IMAGING finden Sie unter www.stemmer-imaging.com.

Die Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2021 ist für den 23. Februar 2022 geplant.

 

Über STEMMER IMAGING:
STEMMER IMAGING ist ein international führender Anbieter von Bildverarbeitungstechnologie. Mit erfahrenen Spezialisten in Europa, Lateinamerika und Asien bietet das Unternehmen innovative Bildverarbeitungslösungen, umfassendes Know-how und hervorragenden Kundenservice.

Kunden schätzen STEMMER IMAGING als zuverlässigen Partner für maßgeschneiderte Lösungen. Dazu gehören Komponenten, die auf Wunsch vorkonfiguriert werden, Subsysteme, die den Zeit- und Arbeitsaufwand bei der Integration vertikaler Anwendungen reduzieren, sowie kundenspezifische Lösungen, die insbesondere OEMs einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen - alles basierend auf langjähriger Erfahrung und führenden Software-Tools wie der unternehmenseigenen Plattform "Common Vision Blox".

VISION.RIGHT.NOW. steht für den Anspruch von STEMMER IMAGING, Bildverarbeitung für alle Anwender einfach und leicht zugänglich zu machen und Kunden bei erstklassigen Lösungen zu unterstützen.

Kontakt:
STEMMER IMAGING AG
Arne Dehn
Vorstandsvorsitzender
Gutenbergstr. 9-13
82178 Puchheim
Tel.: +49 89 80902-196
ir@stemmer-imaging.com
www.stemmer-imaging.com


12.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

STEMMER IMAGING AG

Gutenbergstr. 9-13

82178 Puchheim

Deutschland

Telefon:

+49 89 80902-196

E-Mail:

ir@stemmer-imaging.com

Internet:

www.stemmer-imaging.com

ISIN:

DE000A2G9MZ9

WKN:

A2G9MZ

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1268023


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.