Suchen Sie eine neue Position?

Stefan Jochum leitet Santander AM Germany

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
TISI38,400,62
SAN.MC6,530,03

Santander Asset Management, das globale Asset Management der weltweit tätigen Santander (Madrid: SAN.MC - Nachrichten) -Gruppe, gründet nach Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) eine Niederlassung in Deutschland. Das gab das Unternehmen gestern Abend bekannt. Die Niederlassung soll im Laufe der kommenden Wochen in Frankfurt am Main ihre Tätigkeit aufnehmen. Die Leitung von Santander Asset Management Germany übernimmt Stefan Jochum. Er bekleidete zuvor verschiedene Führungspositionen beiAXA, Winterthur und der Dresdner Bank. Zuletzt war Jochum im Executive Board von Staedel Hanseatic für das operative Whole- und Retailgeschäft zuständig. Mit der lokalen Präsenz in Frankfurt will sich Santander Asset Management auf dem deutschen Markt positionieren und über das Retailgeschäft der Santander Bank in 170 Filialen dort Investmentprodukte für ein breites Anlegerpublikum anbieten. Zudem eröffne dieser Schritt die Gelegenheit, auf dem Markt für institutionelle Anleger in Deutschland weiter zu wachsen: „Die Asset-Management-Strategie von Santander zielt darauf ab, als globaler Asset Manager zu wachsen“, kommentiert Juan Alcaraz, Global CEO Santander Asset Management, die Gründung der deutschen Niederlassung. Diese sei dabei ein wichtiger Baustein. „Die Präsenz in der größten Volkswirtschaft der Europäischen Union und einer der am meist umkämpften und spezialisierten Asset-Management-Märkte in Europa verbessert unsere Aufstellung in der Region.“Zunächst startet die Niederlassung in Frankfurt mit einem Team (NYSE: TISI - Nachrichten) von elf Mitarbeitern. Im Mittelpunkt der Leistungen sollen das Management von Investmentportfolios, Research, Fondsvermarktung und Produktsupport stehen.(PD)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Emoji bekommen unterschiedliche Hautfarben dpa - Di., 24. Feb 2015 11:37 MEZ

    Emoji-Symbole gibt es bald mit unterschiedlichen Hautfarben. Den Anfang macht Apple: Die zusätzlichen Darstellungen sollen in einer künftigen Version der Betriebssysteme für Mac-Computer sowie iPhones und iPads verwendet werden. Emoji sind kleine Pictogramme, die Gesichter oder Gegenstände zeigen.

  • Tsipras besteht auf Schuldenschnitt
    Tsipras besteht auf Schuldenschnitt

    Nach der Zustimmung des Bundestages zu einer Verlängerung der Griechenlandhilfe hat Athen erneut für Irritationen gesorgt. Regierungschef Alexis Tsipras brachte am Freitagabend erneut einen Schuldenschnitt ins Spiel, der bisher vor allem in Berlin abgelehnt wird.

  • Tsipras besteht auf Senkung der griechischen Schulden
    Tsipras besteht auf Senkung der griechischen Schulden

    Nach der Zustimmung des Bundestages zu einer Verlängerung der Griechenlandhilfe bringt Athen erneut einen Schuldenschnitt ins Spiel.

  • Schnee aus Boston im Online-Shop Yahoo Finanzen - Do., 26. Feb 2015 11:34 MEZ

    Es gibt Geschäftsideen, die erscheinen wie Sternschnuppen am Himmel: Glitzerbomben direkt ins Büro geliefert, oder jetzt neu, Schnee in Flaschen per Post. Ein Mann aus Boston, Massachusetts, will den Schneesegen, der seiner Heimat in diesem Winter zuteil wurde, mit der ganzen Welt teilen – und dabei noch ein paar Dollar …

  • Varoufakis: Griechische Reformliste absichtlich unbestimmt
    Varoufakis: Griechische Reformliste absichtlich unbestimmt

    Die griechischen Reformpläne sind nach Worten von Finanzminister Gianis Varoufakis in Abstimmung mit anderen Euroländern absichtlich unbestimmt formuliert. Sonst würden sie nicht die notwendige Zustimmung der Parlamente der Euroländer erhalten, sagte er am Freitag im Fernsehen. Er bezeichnete dieses Vorgehen als «produktive …

 
  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »