Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.441,30
    +279,50 (+0,96%)
     
  • Dow Jones 30

    34.306,09
    -87,66 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    33.920,53
    +729,66 (+2,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.021,13
    +10,52 (+1,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.067,17
    -106,97 (-0,75%)
     
  • S&P 500

    4.247,52
    -7,63 (-0,18%)
     

Starinvestor setzt jetzt auf die Baidu-Aktie – folgen?

·Lesedauer: 3 Min.

George Soros ist ohne jeden Zweifel ein Starinvestor. Das von ihm verwaltete Vermögen beläuft sich schließlich auf einen Milliardenbetrag, entsprechend wird jede der Transaktionen ziemlich genau verfolgt. Glücklicherweise müssen Investoren in einer solchen Größenordnung stets vierteljährlich ein Update veröffentlichen. Das macht es ziemlich einfach.

Wie wir jetzt mit Blick auf das Portfolio des Starinvestors erkennen können, gibt es einige Veränderungen. George Soros setzt unter anderem jetzt auf die Baidu-Aktie (WKN: A0F5DE), was überaus interessant ist und die Frage aufwirft, ob Foolishe Investoren diesem Beispiel möglicherweise folgen sollten.

Baidu-Aktie: Starinvestor greift zu

Wie wir mit Blick auf das aktuelle Portfolio und Überblicksbeiträge wie beispielsweise unlängst bei finanzen.net veröffentlicht erkennen können, ist die Baidu-Aktie neu im Portfolio von Starinvestor George Soros. Im ersten Quartal investierte der Starinvestor augenscheinlich in 353.795 Aktien des chinesischen Tech-Konzerns. Der Gegenwert belief sich zum Zeitpunkt des Quartalsupdates auf fast 77 Mio. US-Dollar, womit diese Aktie in die Top 10 gerutscht ist. Allerdings lediglich mit einem Anteil von 1,44 %. Trotzdem: Der Kauf ist bemerkenswert.

Fragt sich bloß, was der Starinvestor in der Baidu-Aktie sieht. Wenn du mich fragst, einen zuletzt kriselnden und dadurch möglicherweise günstigen Tech-Akteur, der zurück in die Erfolgsspur gefunden hat. Zumindest mit Blick auf den Aktienkurs, der sich seit Jahresanfang deutlich mehr als verdoppelt hat. Aber auch operativ scheint es erste Fortschritte zu geben.

Im ersten Quartal dieses neuen Geschäftsjahres steigerte Baidu den eigenen Umsatz im Jahresvergleich um 25 %. Grundsätzlich eine positive Entwicklung, die dem Starinvestor George Soros gefallen könnte. Allerdings: Die operative Basis bleibt weiterhin schwierig.

Es hat jedoch weitere, spannende Ankündigungen gegeben. So möchte das Management hinter der Baidu-Aktie zukünftig in den Markt der Elektroautomobilität einsteigen und hat sich eine Partnerschaft mit Geely gesichert. Insbesondere die eigenen KI-Leistungen im Bereich des autonomen Fahrens könnten dabei wertvoll sein. Eine solide Perspektive könnte es daher geben, wobei das nicht alles ist.

Es gibt auch Risiken …

Bei der Baidu-Aktie gibt es natürlich auch Risiken und vermutlich weiß das auch Starinvestor George Soros. Unter anderem ist das die vergleichsweise schwache operative Performance in den vergangenen Jahren. Der Suchmaschinenmarkt im Reich der Mitte ist schließlich ein wenig enger geworden.

Aber auch ansonsten gibt es Unsicherheiten: Der Vorstoß in den Markt der Elektromobilität mit den eigenen Lösungen ist noch sehr theoretisch. Hier muss sich zunächst einmal zeigen, dass man zu den führenden Akteuren aufsteigen kann. Wobei die Partnerschaft mit Geely zugegebenermaßen ein Ritterschlag ist.

Ein weiteres Risiko geht außerdem von den chinesischen Behörden aus, die zuletzt ein wenig techfeindlicher geworden sind. Wer trotz alledem Potenzial sieht und dem Starinvestor George Soros folgen möchte, der kann sich die Baidu-Aktie natürlich näher ansehen.

Der Artikel Starinvestor setzt jetzt auf die Baidu-Aktie – folgen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baidu.

Motley Fool Deutschland 2021