Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    29.813,02
    -2.236,76 (-6,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Mit Starinvestor Bill Ackman in amerikanische Unternehmen investieren

·Lesedauer: 2 Min.
Angst

Der geschlossene Fonds Pershing Square Holding (WKN: A12C4S) von Bill Ackman stellt nach wie vor eine der spannendsten Möglichkeiten dar, um in qualitativ hochwertige Unternehmen aus den USA zu investieren. Der Starinvestor orientiert sich in seinem Anlagestil nämlich grundsätzlich an einem jüngeren Warren Buffett, der auch noch wesentlich aktiver gehandelt hat.

Bill Ackman hat die Aktie von Starbucks (WKN: 884437) im letzten Quartal aus dem Depot geworfen. Der Grund hierfür war, dass sie sich nach der Pandemie sehr schnell erholt hat und der Kurs nicht mehr gerechtfertigt war. Gleichzeitig hat man die Mittel gleich wieder verwenden können. Pershing Square hält jetzt 6 % der Anteile an Domino’s Pizza (WKN: A0B6VQ). Man nutzte dazu einen kurzen Kurseinbruch Anfang März und befindet sich inzwischen deutlich im Plus.

Das Portfolio des Fonds

Das Portfolio wird dominiert durch starke Marken in der Gastronomie und Hotellerie. Die größte Position ist allerdings die zweitgrößte Baumarktkette der USA. Lowe’s (WKN: 859545) gehört zu den Profiteuren der Pandemie und konnte im vergangenen Geschäftsjahr einen deutlichen Umsatzsprung verzeichnen. Bill Ackman setzt darauf, dass es dem Management in den nächsten Jahren gelingt, die operative Marge zu verbessern. In der Folge sollten auch die Ergebnisse je Aktie anziehen.

Als spekulatives Element im Depot gilt die Beteiligung am eigenen SPAC Pershing Square Tontine Holdings (WKN: A2P756). Diese leeren Börsenhüllen, die mit ihren zu suchenden Übernahmezielen verschmolzen werden, werden durchaus kritisch gesehen. Bill Ackman profitiert hier allerdings von seinem persönlichen Netzwerk und er hat zuletzt über konkrete Verhandlungen mit einem „ikonischen Unternehmen“ gesprochen. Die Spekulationen gehen daher in die Richtung des Informationsdienstleistungs- und Medienunternehmens Bloomberg. Das wäre tatsächlich qualitativ ein anderes Niveau als die meisten Übernahmeziele der anderen SPACs.

Daneben sichert Bill Ackman das Portfolio der Pershing Square Holding gegen Inflation und einen Markteinbruch ab. Bereits zum Ende des ersten Quartals hat sich der Wert der Zinsabsicherung verdreifacht. Die Absicherungen werden nur dann eingegangen, wenn das Chance-Risiko-Verhältnis asymmetrisch zugunsten des Fonds ausfällt. In Verbindung mit dem qualitativ hochwertigen Aktienportfolio sorgen sie dafür, dass Bill Ackman tatsächlich in den meisten Marktlagen besser als der Index abschneiden sollte.

Pershing Square Holding bietet Discount

Und jetzt kommt das Beste. Die Anteile an dem geschlossenen Fonds werden an den Börsen in Amsterdam und London mit einem Abschlag zum Nettoinventarwert gehandelt. Aktuell liegt dieser Discount bei ca. 25 %.

Der Fonds bietet daher die seltene Gelegenheit, günstig in einen Starinvestor mit starkem Track-Record zu investieren. Aufgrund von zwei Fehleinschätzungen in den letzten zehn Jahren scheint Bill Ackman immer noch nicht das volle Vertrauen der Anleger zu genießen. Seit er sich allerdings auf das Wesentliche konzentriert und auf Short-Wetten gegen einzelne Unternehmen verzichtet, läuft es für ihn und die Geldgeber seines Fonds.

Der Artikel Mit Starinvestor Bill Ackman in amerikanische Unternehmen investieren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Florian Hainzl besitzt Aktien von Pershing Square Holding. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Starbucks und empfiehlt die folgenden Optionen: Short July 2021 $120 Call auf Starbucks.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.