Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 45 Minuten
  • Nikkei 225

    29.098,24
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    35.490,69
    -266,21 (-0,74%)
     
  • BTC-EUR

    50.683,73
    -1.926,76 (-3,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.406,42
    -67,91 (-4,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.235,84
    +0,14 (+0,00%)
     
  • S&P 500

    4.551,68
    -23,11 (-0,51%)
     

Staffel 2 von "Tiger King" startet schon im November

·Lesedauer: 1 Min.
Joe Exotic und seine Großkatze. (Bild: 2020 NETFLIX)
Joe Exotic und seine Großkatze. (Bild: 2020 NETFLIX)

Keine zwei Monate gilt es noch zu warten, dann kehrt "Tiger King" zurück. Am 17. November 2021 startet bei Netflix die zweite Staffel der erfolgreichen Doku-Serie "Tiger King: Großkatzen und ihre Raubtiere". Das gab der Streamingdienst am Wochenende bei einem Event bekannt, das diverse Neustarts des Anbieters vorstellte.

Im März 2020 starteten bei Netflix die ersten acht Folgen der Doku über den exzentrischen Zoobesitzer Joseph Allen Maldonado-Passage alias Joe Exotic (58). Er soll einen versuchten Mord in Auftrag gegeben haben und wurde zu 22 Jahren Haft verurteilt. Am Anfang trug die Reihe in Deutschland noch den sperrigen Titel "Großkatzen und ihre Raubtiere". Erst als sie im Laufe des ersten Corona-Lockdowns zum globalen Phänomen wurde, erhielt sie auch bei uns den Originaltitel "Tiger King" als Obertitel.

Teaser zu "Tiger King 2" verspricht noch mehr Wahnsinn

Netflix hat das Startdatum von "Tiger King 2" in Form eines Teasers bekannt gegeben. Neben dem Termin zeigt der Clip auch schon Szenen aus den neuen Folgen. Und die versprechen, wild zu werden. Die erste Staffel habe nur an der Oberfläche des Phänomens Joe Exotic gekratzt. Wie der Trailer andeutet, wird auch thematisiert, wie die erste Season zum globalen, Meme-generierenden Kult wurde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.