Deutsche Märkte geschlossen

Stadlauer Malzfabrik AG: Kapitalerhöhung

Stadlauer Malzfabrik AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Stadlauer Malzfabrik AG: Kapitalerhöhung

21.06.2022 / 11:32 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad hoc Meldung Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft:
 

Einzahlung in die Kapitalrücklage der STAMAG Stadlauer Malzfabrik Gesellschaft m.b.H.

Die Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft plant im Umfang ihrer Beteiligung an der STAMAG Stadlauer Malzfabrik Gesellschaft m.b.H. eine Partizipation an der Erhöhung der Kapitalrücklage in der STAMAG Stadlauer Malzfabrik Gesellschaft m.b.H. im Ausmaß von insgesamt € 30.000.000,00.

Der sich so ergebende Betrag in Höhe von € 14.705.885,00 wird bis 30.09.2022 einbezahlt und erfolgt ausschließlich aus vorhandenen Eigenmitteln der Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft, sodass es Auswirkungen auf das künftige Finanzergebnis geben wird. Mit den eingezahlten Mitteln werden Investitionen in Produktionsanlagen der STAMAG Stadlauer Malzfabrik Gesellschaft m.b.H. finanziert [KWR1].

 

Der Vorstand

 

21.06.2022 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Stadlauer Malzfabrik AG

Smolagasse 1

1220 Wien

Österreich

ISIN:

AT0000797303

WKN:

852543

Börsen:

Wiener Börse (Geregelter Freiverkehr)

EQS News ID:

1380293


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.