Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 56 Minuten
  • Nikkei 225

    30.156,48
    +484,78 (+1,63%)
     
  • Dow Jones 30

    31.961,86
    +424,51 (+1,35%)
     
  • BTC-EUR

    41.675,45
    +173,66 (+0,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.012,40
    -2,51 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.597,97
    +132,77 (+0,99%)
     
  • S&P 500

    3.925,43
    +44,06 (+1,14%)
     

Stabilus S.A.: Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von 0,50 Euro je Aktie

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende
10.02.2021 / 15:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CORPORATE NEWS

Stabilus S.A.: Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von 0,50 Euro je Aktie

Luxemburg/Koblenz, 10. Februar 2021 - Die Hauptversammlung der Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637), einem weltweit führenden Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen Antrieben zur Bewegungssteuerung, hat alle Tagesordnungspunkte mit jeweils mehr als 84 Prozent der abgegebenen Stimmen angenommen. Die Gesellschaft wird daher für das Geschäftsjahr 2020 (endete 30. September 2020) eine Dividende in Höhe von 0,50 Euro je Aktie ausschütten (Vorjahr: 1,10 Euro). Dies entspricht insgesamt rund 12,4 Millionen Euro und einer Ausschüttungsquote von 39,3 Prozent des konsolidierten Nettogewinns.

Der Anteil des auf der Hauptversammlung vertretenen Grundkapitals betrug 58,5 Prozent. Die detaillierten Abstimmungsergebnisse werden zeitnah auf der Website der Stabilus S.A. unter www.ir.stabilus.com/agm bereitgestellt.

Investorenkontakt:
Andreas Schröder
Tel.: +352 286 770 21
E-Mail: anschroeder@stabilus.com

Pressekontakt:
Peter Steiner
Tel.: +49 69 794090 27
E-Mail: Peter.Steiner@charlesbarker.de
Charles Barker Corporate Communications

Über Stabilus
Als weltweit führender Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen Antrieben beweist Stabilus seine Expertise seit acht Jahrzehnten in der Automobilindustrie und vielen weiteren Branchen. Mit Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen POWERISE-Antrieben optimiert Stabilus das Öffnen, Schließen, Heben, Senken sowie Verstellen und bietet Schutz vor Schwingungen und Vibrationen. Das Unternehmen hat sein Stammwerk in Koblenz und beschäftigt weltweit mehr als sechstausend Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Stabilus einen Umsatz von 822,1 Millionen Euro. Stabilus verfügt über ein globales Produktionsnetzwerk in elf Ländern. Durch Regionalbüros und Vertriebspartner ist Stabilus darüber hinaus in mehr als fünfzig Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Die Stabilus S.A. notiert an der Deutschen Börse im Prime Standard und ist im SDAX-Index vertreten.

Wichtiger Hinweis
Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Stabilus Gruppe und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen.


10.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Stabilus S.A.

2, rue Albert Borschette

L-1246 Luxemburg

Luxemburg

Telefon:

+352 286 770 1

Fax:

+352 286 770 99

E-Mail:

info.lu@stabilus.com

Internet:

www.stabilus.com

ISIN:

LU1066226637

WKN:

A113Q5

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1167493


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this