Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 32 Minuten
  • Nikkei 225

    27.999,82
    -163,01 (-0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    33.849,46
    -497,57 (-1,45%)
     
  • BTC-EUR

    15.686,82
    -14,99 (-0,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    383,25
    +2,96 (+0,78%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.049,50
    -176,86 (-1,58%)
     
  • S&P 500

    3.963,94
    -62,18 (-1,54%)
     

Staaten-Allianz will klimafreundliche Technik zugänglicher machen

SCHARM EL SCHEICH (dpa-AFX) -Eine Allianz von Staaten mit der Hälfte der globalen Wirtschaftsleistung hat am Rande der Weltklimakonferenz einen Aktionsplan vorgestellt, um innerhalb von zwölf Monaten umweltfreundliche Technologien weltweit billiger und leichter zugänglich zu machen. Hinter der sogenannten "Breakthrough Agenda" stehen unter anderem die westlichen Wirtschaftsmächte der G7, die EU-Kommission, Indien, sowie Ägypten und führende internationale Organisationen, wie die Initiatoren am Freitag im ägyptischen Scharm el Scheich mitteilten. Es gehe darum, die Emissionen klimaschädlicher Treibhausgase in Schlüsselbereichen wie Energieerzeugung, Transport, Stahlproduktion sowie die Landwirtschaft schneller zu senken. Der US-Klimabeauftragte John Kerry erklärte, die Agenda beschleunige den Kampf gegen die Klimakrise in diesem entscheidenden Jahrzehnt.