Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 23 Minuten
  • Nikkei 225

    38.724,66
    +4,19 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    38.647,10
    -65,11 (-0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.156,72
    -1.235,23 (-1,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.419,49
    +6,54 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.667,56
    +59,12 (+0,34%)
     
  • S&P 500

    5.433,74
    +12,71 (+0,23%)
     

Störche auf Talfahrt

Störche auf Talfahrt
Störche auf Talfahrt

Am Sonntag spielt Hannover zum Saisonabschluss gegen die Störche. Hannover 96 trennte sich im vorigen Match 3:3 von Fortuna Düsseldorf. Am letzten Spieltag nahm Kiel gegen den FC St. Pauli die zwölfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Wer 96 als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 71 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Nach 33 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Gastgeber insgesamt durchschnittlich: zwölf Siege, acht Unentschieden und 13 Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Holstein Kiel in den vergangenen fünf Spielen.

WERBUNG

Mit 43 Punkten nimmt der Gast den zehnten Tabellenplatz ein. Damit ist man Hannover ganz dicht auf den Fersen, denn Hannover 96 hat mit 44 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem neunten Platz.

Mit 96 spielen die Störche gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.