Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    30.157,61
    -1.839,27 (-5,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Square-Aktie: Buy the Bitcoin-Dip?

·Lesedauer: 2 Min.
Bitcoin

Die Square-Aktie (WKN: A143D6) hat inzwischen einen ordentlichen Dip hingelegt. Am Mittwoch dieser Woche ist die Aktie erneut um ca. 3 % eingebrochen, wobei das erst die Spitze des Eisbergs der aktuellen Korrektur ist. Seit Ende April sind die Anteilsscheine schließlich von knapp über 210 Euro auf das derzeitige Kursniveau von ca. 162 Euro (19.05.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen) eingebrochen. Ein Dip von ca. 23 %. Zumindest Pi mal Daumen.

Die viel spannendere Frage ist jetzt jedoch: Sollten Foolishe Investoren den Dip bei der Square-Aktie kaufen? Das wiederum soll uns jetzt ein wenig näher beschäftigen. Riskieren wir daher einen Blick auf den momentanen Korrekturauslöser sowie die allgemeine, auch bewertungstechnische Ausgangslage, die wir jetzt besser kennen sollten.

Square-Aktie: Der Dip im Überblick!

Der Grund, warum die Square-Aktie zuletzt korrigierte, dürfte mehrere Faktoren besitzen. Zum einen sind Tech-Aktien insgesamt unter Druck geraten. Das heißt, dass die Aktie des US-amerikanischen Zahlungsdienstleisters in Teilen bloß der Entwicklung des breiten Marktes folgt. Allerdings: Das ist natürlich nicht alles.

In den letzten Tagen könnte sich vor allem eines gerächt haben. Nämlich die Bitcoin-Investitionen. Das Management hinter der Square-Aktie hat zuletzt liquide Mittel im Umfang von ca. 5 % der Bilanzsumme in die Kryptowährung investiert. Ein Wert, der im Moment wirklich stark schwanken dürfte. Sowohl das Aus bei Tesla als auch die Ablehnung durch die chinesischen Behörden hat das Kursniveau der digitalen Währung belastet. Und damit verbunden vermutlich auch die Anteilsscheine des US-Zahlungsdienstleisters.

Keine Frage: Das ist natürlich relevant und damit bestätigt sich für mich das Risiko, das durch die Bitcoin-Investition von der Square-Aktie ausgeht. Wesentlich ist jedoch, dass das nicht zwingend die Wachstumsgeschichte der Aktie tangiert. Das Kerngeschäft als Zahlungsdienstleister kommt schließlich auch ohne die Kryptowährung aus. Eine absolut wichtige Erkenntnis.

Eine willkommene Einstiegschance …?

Der Dip bei der Square-Aktie, der womöglich in Teilen auch auf den Bitcoin zurückgeführt werden kann, könnte eine willkommene Einstiegschance sein. Wobei das Momentum natürlich noch nicht vorbei sein könnte, das gilt es ebenfalls zu berücksichtigen.

Allerdings ist der US-Zahlungsdienstleister schon jetzt mit einem Börsenwert von 90,6 Mrd. US-Dollar bewertet. Gemessen an einem zuletzt ausgewiesenen Quartalsumsatz von 5,06 Mrd. US-Dollar läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis auf Jahresbasis jedenfalls bei ca. 4,5. Wenn wir die Bitcoin-Umsätze der Cash-App abziehen, liegt der Wert hingegen bei ca. 15. Für ein Umsatzwachstum von 266 % (mit Bitcoin) und 44 % auf bereinigter Basis könnte dieses Bewertungsmaß attraktiv sein.

Vor allem, da das Kerngeschäft noch immer intakt und wachstumsstark ist. Die Square-Aktie ist für mich, trotz Bitcoin-Risikos, jetzt einen näheren Blick wert. Bei günstigeren Kursen und langfristig orientiert definitiv sehr aussichtsreich.

Der Artikel Square-Aktie: Buy the Bitcoin-Dip? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.