Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.804,65
    +208,18 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    39.433,82
    +283,49 (+0,72%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.143,30
    -3.579,51 (-5,99%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.246,92
    -62,80 (-4,80%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.585,78
    -103,58 (-0,59%)
     
  • S&P 500

    5.465,55
    +0,93 (+0,02%)
     

Spritpreise auf Talfahrt - Diesel auf Jahrestief

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Benzin und Diesel werden immer billiger. Die Spritpreise haben ihre Talfahrt auch in der vergangenen Woche fortgesetzt, wie der ADAC am Mittwoch mitteilte. So kostete ein Liter Superbenzin der Sorte E10 im bundesweiten Tagesdurchschnitt des Dienstags 1,800 Euro. Das waren 1,8 Cent weniger als vor einer Woche. Diesel verbilligte sich um 1,6 Cent auf 1,651 Euro pro Liter und markiert damit ein Jahrestief.

Bei Diesel war es bereits der siebte Wochenrückgang in Folge. Bei Benzin der vierte. Beide Kraftstoffe haben sich seit ihren letzten Hochs im April deutlich verbilligt. Bei Benzin sind es 6,7 Cent, bei Diesel sogar 11 Cent.