Deutsche Märkte geschlossen

Spritpreise sinken wieder

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Die Spritpreise sinken wieder. Nach drei Wochen steigender Kosten sind Benzin und Diesel an den Zapfsäulen zuletzt wieder billiger geworden, wie der ADAC am Mittwoch mitteilte. Im bundesweiten Tagesdurchschnitt des Dienstags kostete Superbenzin demnach 1,707 Euro pro Liter. Das waren 3,6 Cent weniger als eine Woche zuvor. Diesel lag bei 1,811 Euro pro Liter, ein Rückgang um 3,9 Cent.

Als Auslöser für die sinkenden Preise an den Tankstellen sieht der Verkehrsclub vor allem den niedrigeren Rohölpreis. Zudem habe auch der Euro gegenüber dem US-Dollar zugelegt, was das in Dollar gehandelte Öl aus deutscher Perspektive ebenfalls billiger macht. Trotz des aktuellen Rückgangs sieht der ADAC weiter Potenzial für Preisnachlässe.