Deutsche Märkte schließen in 45 Minuten
  • DAX

    15.123,84
    -26,19 (-0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.156,80
    -21,21 (-0,51%)
     
  • Dow Jones 30

    33.911,73
    -66,35 (-0,20%)
     
  • Gold

    1.944,70
    -0,90 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,0885
    +0,0011 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    21.245,74
    -529,23 (-2,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    523,17
    -14,70 (-2,73%)
     
  • Öl (Brent)

    78,89
    -0,79 (-0,99%)
     
  • MDAX

    28.814,69
    -261,17 (-0,90%)
     
  • TecDAX

    3.185,86
    -17,59 (-0,55%)
     
  • SDAX

    13.115,10
    -188,05 (-1,41%)
     
  • Nikkei 225

    27.433,40
    +50,84 (+0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.779,85
    +14,70 (+0,19%)
     
  • CAC 40

    7.090,25
    -6,96 (-0,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.418,88
    -202,83 (-1,75%)
     

Spritpreise fallen auf Tankrabatt-Niveau: So viel kostet ein Liter Benzin und Diesel derzeit im Durchschnitt

An den Tankstellen in Deutschland fallen die Preise. - Copyright: Shutterstock
An den Tankstellen in Deutschland fallen die Preise. - Copyright: Shutterstock

Für Autofahrer in Deutschland war 2022 ein turbulentes Jahr, in dem sich kaum vorhersagen ließ, was ungefähr beim nächsten Mal Tanken bezahlt werden muss. Aktuell fallen die Preise an den Tankstellen wieder deutlich. Das zeigt eine Auswertung des ADAC.

Der durchschnittliche Liter Super E10 kostet derzeit 1,729 Euro und damit einen Cent weniger als in der Woche. Auch Diesel ist im Vergleich zur Vorwoche einen Cent billiger geworden. Der Literpreis liegt jetzt durchschnittlich bei 1,833 Euro.

Preisunterschied gleicht sich wieder an – doch Diesel immer noch zu teuer

Damit sind Preise so tief wie während des Tankrabatts. Kurz vor Auslaufen des Tankrabatts Ende August lag der Super E10 Preis bei 1,734 Euro und Diesel bei 1,988 Euro.

Der Preis für Diesel gleicht sich damit wieder langsam dem von Super an. Dass Diesel bald wieder günstiger sein wird, ist allerdings nicht absehbar. Obwohl für einen Liter Diesel 20 Cent weniger Steuern anfallen, kostet er aktuell immer noch rund zehn Cent mehr. Laut dem ADAC ist Diesel damit immer noch "extrem teuer".

Ende August endete der Tankrabatt. - Copyright: ADAC
Ende August endete der Tankrabatt. - Copyright: ADAC

Fallende Ölpreise

Dass die Preise für Benzin und Diesel fallen, liegt unter anderem an den ebenfalls niedrigen Ölpreisen am Weltmarkt. Hier fiel der Preis von zuletzt 87 US-Dollar pro Barrel auf inzwischen 80 Dollar. Für zusätzliche Entspannung sorgt, dass der Euro etwas an Wert gewinnt.

tlf