Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.606,46
    -79,01 (-0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.949,01
    -207,68 (-0,61%)
     
  • BTC-EUR

    21.393,89
    -454,17 (-2,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    527,88
    -9,01 (-1,68%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.910,52
    -203,27 (-1,68%)
     
  • S&P 500

    4.117,86
    -46,14 (-1,11%)
     

Neuer-Parade sorgt für Staunen

Der hätte gepasst - wäre da nicht Manuel Neuer. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Der Kapitän der DFB-Elf verhinderte mit einer Glanztat einen frühen Rückstand beim 1:1 gegen Spanien. In der sechsten Minute zog Dani Olmo vom linken Strafraumeck auf Neuers Kasten ab, der Schuss rauschte leicht verdeckt unter Thilo Kehrer hindurch. (Deutschland vs. Spanien im Liveticker)

Doch auf Neuer war Verlass. Mit einem starken Reflex lenkte er den Ball an die Latte, die Fußballwelt reagierte staunend.

„Neuer zeigt mal eben, dass er eben noch nicht seine beste Zeit hinter sich hat. Großartige Parade gegen Olmo! Saugut! Und sauwichtig“, schrieb Twitter-User Niemals Grün Rot Rot. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

„Neuer rettet mal wieder“, betonte Dani5ooo, während GesternShow scherzte: „Wow, bei dem Schuss von Olmo hat Neuer seinen Arm mal für eine wirklich sinnvolle Aktion genutzt.“

„Die Torhüter bekommen nicht genug Anerkennung für solche Paraden, das ist Spitzenklasse“, meinte User Gary Phillips, während auch viele weitere Zuschauer beeindruckt von Neuers Glanztat waren. „Was für eine Parade“, kommentierte Rustle Lee auf Titter.

„Neuer vollbrachte ein Wunder und der Ball prallte gegen die Latte. Spanien beherrschte das Spielgeschehen und dominierte Deutschland in der Anfangsphase“, schrieb Paulinho Damascena weiter.

Mit seinem 18. WM-Einsatz zog Neuer außerdem mit den Rekordhaltern gleich. Sepp Maier (Deutschland) und Claudio Taffarel (Brasilien) standen auch jeweils 18-mal bei einer WM im Tor. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)