Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    30.167,50
    +495,80 (+1,67%)
     
  • Dow Jones 30

    31.961,86
    +424,51 (+1,35%)
     
  • BTC-EUR

    41.756,16
    +1.165,02 (+2,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.015,59
    +0,68 (+0,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.597,97
    +132,77 (+0,99%)
     
  • S&P 500

    3.925,43
    +44,06 (+1,14%)
     

SPIE Quantum West präsentiert hochkarätige Persönlichkeiten aus der Industrie

·Lesedauer: 4 Min.

Die in diesem Jahr neu ins Leben gerufene Konferenz zur Quantentechnologie wird unter anderem Peter Knight, Andrew Lord und Wilhelm Kaenders zu ihren Gastrednern zählen

SPIE, die internationale Gesellschaft für Optik und Photonik, gibt das Programm für ihre erste branchenorientierte SPIE Quantum West-Konferenz vom 6. bis 11. März bekannt. Quantum West wird in Partnerschaft mit dem Quantum Economic Development Consortium (QED-C) organisiert und findet online während des SPIE Photonics West Digital Forums statt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210202006204/de/

Die Teilnahme an „Quantum West" ist für alle registrierten Teilnehmer der „SPIE Photonics West" kostenlos, eine Registrierung ist jedoch erforderlich.

Die vier Sitzungen bieten eine breite Palette von Möglichkeiten, mehr über die Rolle von Photonik in der Entwicklung der Quantentechnologie zu erfahren, während sich die Quantentechnologie von der Forschung und Entwicklung hin zu technischen Produkten für den kommerziellen Markt entwickelt und gleichzeitig Mainstream-Infrastrukturen und Lieferketten aufgebaut werden. Zu den Themen der Referenten gehören „Quantum Technology as an Enabler" („Quantentechnologie als Enabler"), „Photonics' Roles in Superconducting Quantum Computing" („Die Rolle der Photonik im supraleitenden Quanten-Computing") und „Building an Industry: Lessons Learned from a Half-Century of Growth in the Photonics Industry" („Aufbau einer Industrie: Lehren aus einem halben Jahrhundert des Wachstums in der Photonik-Industrie"). Die viertägige Veranstaltung, die gemeinsam von der stellvertretenden QED-C-Direktorin Celia Merzbacher und dem Vorstandsvorsitzenden von ColdQuanta und Senior Vice President von DRS Daylight Solutions Tim Day ausgerichtet wird, beinhaltet außerdem einen Marktbericht von der Boston Consulting Group.

Zu den internationalen Rednern gehören Peter Knight vom Imperial College London, der auch Mitglied des britischen Quantum Technology Strategic Advisory Board ist; Andrew Lord, der den Bereich der optischen Kern-, Zugriffs- und Quantenforschung bei British Telecom leitet; Google Produktmanager Eric Ostby; Topticas Mitbegründer und CTO Wilhelm G. Kaenders; Kaitlin R. Moore, eine wissenschaftliche Physikerin und leitende Forscherin bei SRI International; und Mercedes Gimeno-Segovia, Senior Direktorin für Quantenarchitektur bei PsiQuantum.

Eine Podiumsdiskussion am letzten Tag der Veranstaltung mit Mark Tolbert von Toptica, Jason Orcutt von IBM, Anke Lohman von Anchored In und Klea Dhimitri von Hamamatsu unter der Moderation von Tim Day wird sich mit der Zukunft der Photonik und der Quantenphysik („2021 and Beyond"), den Herausforderungen bei der Entwicklung eines neuen Marktes und der Frage, wie die Photonik dabei helfen kann, beschäftigen.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit dem QED-C die erste jährliche „Quantum West"-Veranstaltung ins Leben zu rufen", sagte Stephen Anderson, SPIE Direktor für Industrieentwicklung. „Als eine der wenigen industrieorientierten Quantentechnologie-Veranstaltungen, die sich auf die Rolle der Optik und Photonik im aufstrebenden Markt für quantenfähige Geräte konzentriert, wird Quantum West eine Schlüsselrolle dabei spielen, die Zukunft der Quantenindustrie und die damit verbundenen Chancen für Photonentechnologien aufzuzeigen."

„Optik und Photonik sind entscheidende Grundlagentechnologien für viele quantenbasierte Anwendungen, unter anderem in den Bereichen Sensorik, Kommunikation und Computing", sagte Merzbacher von QED-C. „Quantum West wird die Photonik- und Quanten-Communities zusammenbringen, um den Aufbau des Ökosystems und der Lieferkette für die aufstrebende Quantenindustrie zu fördern."

Um mehr über Quantum West zu erfahren und um sich für die Veranstaltung zu registrieren, besuchen Sie die „SPIE Quantum West"-Website.

Über SPIE

SPIE ist die internationale Gesellschaft für Optik und Photonik, eine gemeinnützige Bildungsorganisation, die 1955 zur Förderung von Wissenschaft, Konstruktion und Technik auf Lichtbasis gegründet wurde. Die Gesellschaft setzt sich aus mehr als 258.000 Beteiligten aus 184 Ländern zusammen und bietet Konferenzen mit den zugehörigen Veröffentlichungsprozessen, kontinuierliche Weiterbildung, Bücher, Fachzeitschriften und die SPIE Digital Library. Im Jahr 2020 stellte SPIE mehr als 5,8 Millionen US-Dollar für den Fachbereich zur Verfügung, darunter Mittel für Stipendien und Auszeichnungen, Öffentlichkeitsarbeit und Fürsprecherprogramme, Reisekosten, Politik und Schulungsmaterial. www.spie.org.

Über das Quantum Economic Development Consortium:

Das Quantum Economic Development Consortium (QED-C) ist ein industriegetriebenes Konsortium, das von SRI International geführt wird und als Reaktion auf den National Quantum Initiative Act 2018 gegründet wurde. Zu den Mitgliedern gehören mehr als 120 US-Unternehmen aus der gesamten Lieferkette sowie mehr als 40 akademische Einrichtungen und andere Interessenvertreter. Das Konsortium zielt darauf ab, die Quantenindustrie und die damit verbundene Lieferkette zu befähigen und auszubauen. Um mehr über QED-C zu erfahren, besuchen Sie unsere Website oder folgen Sie uns auf Twitter unter @The_QEDC.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210202006204/de/

Contacts

Daneet Steffens
Public Relations Manager
daneets@spie.org
+1 360 685 5478
@SPIEtweets