Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 15 Minuten

'Speicher sind voll' - Habeck sieht Land für Winter gerüstet

DRESDEN (dpa-AFX) -Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) sieht das Land für den Winter weitgehend gerüstet. "Wir haben durch politische Entscheidungen eine Situation geschaffen, die besser und stabiler ist, als man zu Beginn des Jahres vorhersehen konnte", sagte der Grünen-Politiker am Dienstag in Dresden nach einer Sitzung mit dem Landeskabinett. Man sei mit leeren Speichern gestartet und komplett auf russisches Gas angewiesen gewesen. "Jetzt sind die Speicher voll", sagte Habeck - man nähere sich der 100-Prozent-Marke, obwohl man seit geraumer Zeit kein russisches Gas mehr beziehe. Dennoch müssten weiter alle Anstrengungen unternommen werden, Energie einzusparen, appellierte der Bundeswirtschaftsminister.

Zuvor ging es in Gesprächen unter anderem mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD), Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) sowie Unternehmerinnen und Unternehmen vor allem um energie- und wirtschaftspolitische Themen.

Am Nachmittag will Habeck das Unternehmen Wacker Chemie DE000WCH8881 in Nünchritz (Landkreis Meißen) besuchen. Dort will er sich über den Einsatz von grünem Wasserstoff informieren. In den vergangenen Monaten hatte der für Wirtschaft und Klima zuständige Grünen-Politiker bereits mehrere Bundesländer besucht, Sachsen ist die zehnte Station auf seiner Reise.