Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 47 Minuten
  • Nikkei 225

    38.910,75
    +34,04 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    38.712,21
    -35,21 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.829,27
    +457,30 (+0,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.444,60
    +49,56 (+3,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.608,44
    +264,89 (+1,53%)
     
  • S&P 500

    5.421,03
    +45,71 (+0,85%)
     

SPD-Fraktionsvize: Entscheidung zu Ukraine konsequent

BERLIN (dpa-AFX) -SPD-Fraktionsvize Gabriela Heinrich hat die Entscheidung der Bundesregierung, der Ukraine den Einsatz von aus Deutschland gelieferten Waffen gegen militärische Ziele in Russland zu erlauben, als konsequent und richtig bezeichnet. Heinrich sagte am Freitag der Deutschen Presse-Agentur: "Der Bundeskanzler hat seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine immer wieder deutlich gemacht, dass die Unterstützung für die Ukraine in enger Absprache mit den Partnern und im Einklang mit dem Völkerrecht sein muss."

Der Schritt sei nun richtigerweise gemeinsam und besonnen erfolgt. "Aufmerksamkeitsheischende Alleingänge hätten dem gemeinsamen Ziel der westlichen Partner hingegen geschadet, die Ukraine nachhaltig und so lange wie nötig zu unterstützen."