Suchen Sie eine neue Position?

Spaniens Wirtschaftskraft sinkt im vierten Quartal unerwartet stark

Madrid (dapd). Spaniens Wirtschaft hat im vierten Quartal des vergangenen Jahres einen stärkeren Dämpfer erlitten als erwartet. Die Wirtschaftsleistung sank zwischen Oktober und Dezember im Vergleich zu den vorherigen drei Monaten um 0,7 Prozent, wie die Statistikbehörde in Madrid am Mittwoch mitteilte. Der Rückgang war damit um 0,1 Prozentpunkte stärker, als von der Zentralbank erwartet.

Im dritten Quartal hatte der Rückgang 0,3 Prozent betragen, im zweiten war die Wirtschaftsleistung um 0,4 Prozent und im ersten Quartal 2012 um 0,3 Prozent zurückgegangen. Damit lässt die Wirtschaftskraft Spaniens seit über einem Jahr kontinuierlich nach. Die Statistiker rechnen für das Gesamtjahr 2012 mit einem Minus von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

dapd