Deutsche Märkte geschlossen

Sorge um Steven Tyler: Aerosmith sagen weiteres Konzert ab

Bereits im Sommer 2022 mussten einige Konzerte der Band Aerosmith gestrichen werden, nun folgen weitere Absagen im Rahmen ihrer Tour. Als Grund wurde der Gesundheitszustand von Steven Tyler genannt. (Bild: Jonathan Leibson/Getty Images for Celebrity Fight Night)
Bereits im Sommer 2022 mussten einige Konzerte der Band Aerosmith gestrichen werden, nun folgen weitere Absagen im Rahmen ihrer Tour. Als Grund wurde der Gesundheitszustand von Steven Tyler genannt. (Bild: Jonathan Leibson/Getty Images for Celebrity Fight Night)

Nachdem die Rockband Aerosmith im Sommer 2022 einige Konzerte absagen musste, werden nun weitere Auftritte in Las Vegas gestrichen. Grund dafür ist der Gesundheitszustand von Frontmann Steven Tyler.

Anfang der 70er-Jahre gründete Sänger Steven Tyler mit seinem Kollegen Joe Perry die Band Aerosmith, die zu den langfristig erfolgreichsten Rockbands der USA gehört. Mit Songs wie "Dream On", "Walk This Way" und "I Don't Want to Miss a Thing" konnte die Gruppe weltweite Erfolge erzielen und füllt bis heute große Hallen. Aktuell befindet sich die Band auf einer weiteren Tour - doch Fans der Rocklegenden müssen erst mal auf weitere Konzerte verzichten.

Eigentlich hätten Aerosmith am Montag, 5. Dezember, anlässlich ihrer Tour im Dolby Live Theater im MGM Park spielen sollen - doch das Konzert in Las Vegas wurde gestrichen. Grund dafür sei der Gesundheitszustand des Sängers Steven Tyler. "Auf Anraten meines Arztes nehme ich mir mehr Zeit, um mich auszuruhen", wird der 74-Jährige in einem Tweet der Band zitiert. Des Weiteren heißt es: "Es gibt keinen Ort, an dem wir lieber wären als auf der Bühne, umgeben von den besten Fans der Welt."

Drogenrückfall bei Steven Tyler bereits im Sommer

Der Gig in Las Vegas ist der zweite, der der jüngeren Band-Vergangenheit gecancelt wurde. Am Freitag zuvor war ein weiterer Auftritt ausgefallen, "weil sich Steven unwohl fühlt und nicht auftreten kann". Zu diesem Zeitpunkt gingen die Musiker davon aus, dass die Tour am Montag wie geplant weitergeht. Ob die nächsten Konzerte stattfinden, gab die Band nicht bekannt.

Bereits im Sommer 2022 musste Aerosmith ihre Auftritte in Las Vegas absagen, als Grund wurden erneute Drogenprobleme von Tyler genannt. Im Mai verrieten die Musiker, dass sich der Sänger in eine Entzugsklinik begeben habe, um sich "auf seine Gesundheit und Genesung zu konzentrieren".