Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 6 Minuten
  • DAX

    11.661,90
    -401,67 (-3,33%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.980,53
    -90,07 (-2,93%)
     
  • Dow Jones 30

    27.463,19
    -222,19 (-0,80%)
     
  • Gold

    1.895,80
    -16,10 (-0,84%)
     
  • EUR/USD

    1,1744
    -0,0046 (-0,39%)
     
  • BTC-EUR

    11.477,14
    -159,35 (-1,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    265,98
    +4,69 (+1,79%)
     
  • Öl (Brent)

    37,74
    -1,83 (-4,62%)
     
  • MDAX

    26.106,17
    -498,61 (-1,87%)
     
  • TecDAX

    2.863,38
    -51,08 (-1,75%)
     
  • SDAX

    11.519,02
    -347,42 (-2,93%)
     
  • Nikkei 225

    23.418,51
    -67,29 (-0,29%)
     
  • FTSE 100

    5.626,40
    -102,59 (-1,79%)
     
  • CAC 40

    4.590,15
    -140,51 (-2,97%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.431,35
    +72,41 (+0,64%)
     

Sony WH-1000XM4: Das Nonplusultra unter den Kopfhörern?

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 2 Min.

Die Sony WH-1000XM4 bringen so ziemlich alles mit, was man heute von Kopfhörern erwarten darf. Dafür verlangt Sony allerdings auch einen stattlichen Preis. Gemessen am Feedback der Käufer ist dieser angemessen.

Die Sony WH-1000XM4 gelten als das Non-Plus-Ultra der Kopfhörer. (amazon.de)
Die Sony WH-1000XM4 gelten als das Non-Plus-Ultra der Kopfhörer. (amazon.de)

Für aktuell 314 Euro (UVP: 370 Euro) gehen die Sony WH-1000XM4 bei Amazon aktuell über den Tisch. Ein stattlicher Preis für Kopfhörer. Mit mehr als 11.000 Bewertungen und einem Durchschnitt von 4,5 / 5 Sternen beim Online-Riesen haben sich die Sony-Kopfhörer aber offenbar trotzdem eine große Fanbasis geschaffen. Was macht die Kopfhörer so begehrt?

Endlich offiziell: Das wird die neue PlayStation 5 kosten

Hervorragender Tonqualität und Top-NC

Mit dem Slogan “Nur Musik. Sonst nichts.” zeigt Sony bereits an, wo die Reise mit den Sony WH-1000XM4 hingehen soll. Hervorragende Tonqualität soll hier auf ein breites und zuverlässiges Noise Canceling, also das Ausblenden von Umgebungsgeräuschen, treffen.

Dafür wartet Sony groß auf. Ein Analogverstärker bekämpft Verzerrungen, eine “Edge-KI” optimiert den Sound, ein Equalizer sorgt für individuellen Touch und eine adaptive Geräuschsteuerung erkennt das nahe Umfeld, um anschließend Ton und Lautstärke automatisch anzupassen.

Kombiniert wird das alles mit ganzen zwölf möglichen Modi für das Noise Canceling. Wo andere Kopfhörer einen An- und Aus-Schalter haben, wartet Sony also gleich mit einem Dutzend verschiedener Abstufungen auf, um jede noch so laute Bahnfahrt deutlich angenehmer zu machen. Praktisch: Der zusätzliche Ambiente-Modus, so gesehen Nummer 13 der NC-Modi, filtert nur bestimmte Geräusche und lässt zum Beispiel Durchsagen am Bahnhof oder Flughafen noch durch.

Erst das Game, dann die Hardware: Gibt es die VR-Killer-App?

Lange Akkulaufzeit und Schnellladefunktion

Hinzukommen bei den Sony-Kopfhörern viele weitere Annehmlichkeiten. So verfügen die WH-1000XM4 etwa über eine Sprachsteuerung, sind kompatibel mit Google Assistant sowie Amazon Alexa, erkennen, ob sie aufgesetzt wurden oder gerade auf dem Tisch liegen, erkennen ein Gespräch und drehen die Musik herunter und halten bis zu 30 Stunden durch.

In der Praxis liegt dieser Wert etwas darunter, die Akkulaufzeit ist allerdings noch immer sehr gut. Ebenfalls praktisch: Eine Ladung von etwa 10 Minuten reicht dank Schnellladefunktion für bis zu fünf Stunden Musik.

Gesteuert werden die Kopfhörer natürlich per Bluetooth über das jeweilige Handy, Tablet oder Laptop. Wenn es mal schneller gehen muss, dann können Nutzer zur Berührungssteuerung greifen, denn die Außenseiten der Kopfhörer sind sensitiv.

Der aptX-Standard ermöglicht eine derart schnelle Übertragung, dass man sich beim Gaming oder Filme gucken keine Sorgen um asynchronen Ton und Video machen muss. Wer seine Geräte super schnell koppeln will, kann das auch über NFC tun.

Erhältlich sind die Sony WH-1000XM4 in Silber und Schwarz.

VIDEO: Das offizielle Produktvideo der Sony-Kopfhörer WH-1000XM4