Deutsche Märkte geschlossen

Sonoro Metals Corp.: Agnico Eagle kauft Chipriona-Royalty von Sonoro

DGAP-News: Sonoro Metals Corp. / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Verkauf
02.01.2020 / 17:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


VANCOUVER, Kanada. 2. Januar 2020. Sonoro Metals Corp. (TSXV: SMO | OTCQB: SMOFF | FRA: 23SP), ("Sonoro" oder das "Unternehmen"), gibt bekannt, dass Sonoros Tochtergesellschaft Minera Mar de Plata, SA de CV einen Erlös von 875.000 Dollar aus dem Verkauf einer Net Smelter Returns Royalty (Verhüttungsabgabe, die "Royalty") auf der Liegenschaft Chipriona in Höhe von 1 % an Agnico Sonoro, SA de CV, einer Tochtergesellschaft von Agnico Eagle Mines Limited ("Agnico"), erhalten hat. Die Liegenschaft Chipriona befindet sich im Bergbaubezirk Mulatos in Sonora, Mexiko. Die Royalty stammt aus dem Verkauf der Liegenschaft Chipriona an Agnico im Dezember 2016 für 4.000.000 Dollar zuzüglich der Net Smelter Returns Royalty. Gleichzeitig mit dem Verkauf der Liegenschaft Chipriona wurde Agnico die Option eingeräumt, die Royalty jederzeit für 1,5 Mio. Dollar zu erwerben.
 

"Wir freuen uns, die Chipriona-Royalty an Agnico zu verkaufen", sagte Kenneth MacLeod, President und CEO von Sonoro. "Die Finanzspritze von 875.000 Dollar in Sonoros Kasse ohne eine daraus resultierende Verwässerung der Aktien bietet derzeit einen höheren Wert, als darauf zu warten, bis Chipriona zu einem unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft zur Produktion gebracht wird. Der Erlös wird in erster Linie für das bevorstehende Phase-III-Bohrprogramm auf dem Projekt Cerro Caliche in Mexiko bestimmt sein."
 

Sonoro erwarb das Projekt Cerro Caliche im Jahr 2018 und führte in den Jahren 2018 und 2019 ein insgesamt 10.328 Bohrmeter umfassendes zweiphasiges RC-Bohrprogramm (Reverse Circulation, Bohrungen mit Umkehrspülung) durch. Alle Bohrungen wurden in diesem Zeitraum niedergebracht und analysiert. Insgesamt wurden 96 Bohrungen mit einer durchschnittlichen Länge von 107,6 m niedergebracht. Alle Bohrungen sind geneigt. Die Kombination der historischen mit der aktuellen Exploration umfasst jetzt 212 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 23.679 m sowie 6.000 übertägig entnommene Proben.

Das Phase-III-Bohrprogramm, das voraussichtlich etwa 6 Monate in Anspruch nehmen wird, umfasst Step-out-Bohrungen zur Erweiterung der Streichlängen der bekannten vererzten Zonen in den zentralen und westlichen Regionen insbesondere in den Zonen Japoneses, Chinos NW, Buena Suerte, Abejas, Cuervos und El Colorado. Die Zonen Japoneses und Cabeza Blanca dürften sich entlang ihres jeweiligen Streichens um mindestens 100 Meter nach Norden erstrecken. Für diese Zonen sind auch Infill-Bohrungen geplant, um zum Teil ein vollständigeres Blockmodell zu unterstützen, während die jeweiligen Goldgehalte und Tiefenpotenziale weiter untersucht werden.

Kernbohrungen sind geplant, um die Zonen Veta de Oro, La Espanola, Cuervos und Guadalupe/Cabeza Blanca zu überprüfen, wo frühere Erkundungsbohrungen Abschnitte mit hochgradiger Goldvererzung lieferten.

Weitere Informationen zum laufenden vorbereitenden Arbeitsprogramm für das Phase-III-Bohrprogramm finden Sie hier: https://bit.ly/2MIGaIX oder auf der Sonoro-Webseite unter www.sonorometals.com.

Stephen Kenwood, P. Geo., ein Director von Sonoro, ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person. Er hat diese Pressemitteilung gelesen und genehmigt. Leser werden darauf hingewiesen, dass das Vorkommen von Vererzungen in historischen Minen neben oder auf Cerro Caliche nicht unbedingt auf eine Goldvererzung in den Konzessionen des Unternehmens hindeutet.
 

Über Sonoro Metals Corp.

Sonoro Metals Corp. ist ein börsennotiertes Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem Portfolio von sich in der Explorationsphase befindlichen Edelmetallliegenschaften im mexikanischen Bundesstaat Sonora. Die sehr erfahrenen Betriebs- und Managementteams können Erfolge bei der Entdeckung und Entwicklung von Rohstofflagerstätten vorweisen.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 

Sonoro Metals Corp.
Kenneth MacLeod
President u. CEO

Tel. +1-604-632 1764
info@sonorometals.com
 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



02.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this