Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.541,38
    +1,82 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.962,41
    +0,42 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    34.347,03
    +152,97 (+0,45%)
     
  • Gold

    1.754,00
    +8,40 (+0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,0405
    -0,0008 (-0,0728%)
     
  • BTC-EUR

    15.878,08
    -165,03 (-1,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    386,97
    +4,32 (+1,13%)
     
  • Öl (Brent)

    76,28
    -1,66 (-2,13%)
     
  • MDAX

    25.971,45
    -83,48 (-0,32%)
     
  • TecDAX

    3.118,19
    -9,18 (-0,29%)
     
  • SDAX

    12.511,05
    -71,62 (-0,57%)
     
  • Nikkei 225

    28.283,03
    -100,06 (-0,35%)
     
  • FTSE 100

    7.486,67
    +20,07 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.712,48
    +5,16 (+0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.226,36
    -58,96 (-0,52%)
     

Sonderaktion: Ikea kauft gebrauchte Möbel zurück – und gibt noch 20 Prozent dazu

Wer ein gebrauchtes, aber gut erhaltenes Ikea-Möbelstück loswerden möchte, muss dafür weder zum Sperrmüll fahren noch auf Marktplätzen inserieren. Denn Ikea kauft gute Stücke einfach zurück – und gibt bei einer diesjährigen Sonderaktion sogar noch einen Rabatt oben drauf.

Seit 2019 bietet Ikea den
Seit 2019 bietet Ikea den "Zweite Chance"-Service an. (Symbolbild: Getty Images)

Ein gebrauchtes Möbelstück los zu werden, ist manchmal ganz schön frustrierend. Ist es nämlich noch gut erhalten und zu schade zum Wegwerfen, folgt oft tage- oder wochenlanges Inserieren auf Online-Marktplätzen und mühseliges Verhandeln mit potentiellen Käufern.

"Zweite Chance" für gebrauchte Ikea-Möbel

Aber das muss nicht sein. Wenn das gebrauchte gute Stück nämlich von Ikea ist, kann man sich den ganzen Rummel sparen – und es einfach wieder zu Ikea zurückbringen. Natürlich nicht umsonst: Ikea kauft passende Möbel zu einem fairen Preis zurück und bietet diese dann in der Fundgrube im Möbelhaus an. Das nennt sich beim Möbelriesen “Zweite Chance“ und existiert seit 2019.

Hamsterkäufe: Darauf haben es Ikea-Kunden abgesehen

Wichtigste Voraussetzung ist, dass die Möbel wirklich noch in einem sehr guten Zustand und komplett montiert sind. Ob das Möbelstück von Ikea zurückgekauft werden kann, können Kunden online mit einem Service-Tool überprüfen. Mit diesem Tool lässt sich auch direkt der mögliche Preis berechnen. Der fertige Kalkulationsbericht muss dann zusammen mit dem gebrauchten Möbel in das bevorzugte Einrichtungshaus gebracht werden.

Sonderaktion zum Black Friday

Diesen November lohnt sich der Rückkauf-Service gleich mehrfach. Denn im Rahmen des Black Friday läuft bei Ikea eine Sonderaktion: Wird ein Möbelstück zurück gekauft, bekommen die Verkäufer zusätzlich 20 Prozent auf den Rückkaufs-Preis angerechnet. Heißt: Es gibt eine Ikea-Guthabenkarte, mit der man sich gleich wieder nach einem schönen neuen Möbelstück oder einem gut gebrauchtem Ikea-Fundstück-Ersatz umsehen kann.

VIDEO: Ikea-Mitarbeiter baut sich sehr spezielles Zuhause