Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 31 Minuten
  • DAX

    13.733,51
    -274,25 (-1,96%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.604,81
    -85,93 (-2,33%)
     
  • Dow Jones 30

    31.490,07
    -1.164,52 (-3,57%)
     
  • Gold

    1.827,60
    +11,70 (+0,64%)
     
  • EUR/USD

    1,0531
    +0,0065 (+0,62%)
     
  • BTC-EUR

    27.741,14
    -897,38 (-3,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    648,27
    -22,41 (-3,34%)
     
  • Öl (Brent)

    107,68
    -1,91 (-1,74%)
     
  • MDAX

    28.654,43
    -447,05 (-1,54%)
     
  • TecDAX

    2.988,73
    -52,95 (-1,74%)
     
  • SDAX

    12.967,31
    -224,33 (-1,70%)
     
  • Nikkei 225

    26.402,84
    -508,36 (-1,89%)
     
  • FTSE 100

    7.254,68
    -183,41 (-2,47%)
     
  • CAC 40

    6.218,75
    -134,19 (-2,11%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.418,15
    -566,37 (-4,73%)
     

Solltest du die Fielmann-Aktie jetzt kaufen?

Fielmann
Fielmann

Die Fielmann-Aktie (WKN: 577220) ist generell unternehmensorientiert eine interessante Wahl. Es existieren einige Qualitätsmerkmale, die durchaus relevant sind. Zum Beispiel ein defensives, zeitloses Produkt in Form der Sehhilfen. Das ist für mich eine Mischung aus medizinischem Produkt, aber auch Konsumartikel.

Aber auch andere Qualitäten sprechen für die Aktie. Weiterhin handelt es sich hierbei schließlich um ein familiengeführtes Unternehmen. Mithilfe eines Generationswechsels vor einigen Jahren hat das Management auch den Schritt in Richtung Digitalisierung eingeleitet. Zudem besitzen die Fielmanns selbst reichlich Skin in the Game, was sicherstellen sollte, dass die Ziele der Investoren mit denen des Managements übereinstimmen.

Ob die Fielmann-Aktie jetzt eine gute Wahl ist, das hängt jedoch auch von anderen Faktoren ab, zum Beispiel der Bewertung. Blicken wir daher heute auf die Möglichkeiten, die Investoren jetzt bewerten sollten.

Fielmann-Aktie: Jetzt ein Kauf?

Die defensive Klasse der Fielmann-Aktie scheint im Moment nicht sehr gefragt zu sein. Wenn wir auf die Aktie blicken, so erkennen wir derzeit ein Kursniveau von 48,20 Euro. In den vergangenen Wochen korrigierte die Aktie daher weiter. Das führt jedoch dazu, dass die Bewertung bloß preiswerter ist und das Renditepotenzial umso höher.

Bei einem Ergebnis je Aktie von 1,63 Euro läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis damit trotzdem bei 29,6. Verwenden wir hingegen den Cashflow je Aktie von 4,13 Euro so erhalten wir mit einem Wert von unter 12 ein deutlich preiswerteres Maß. Im Endeffekt erkennen wir damit, dass der Cashflow in normaleren Jahren höher liegt als das Ergebnis je Aktie, insofern würde ich bei der Bewertung stets beide Kennzahlen zurate ziehen.

Das Management der Fielmann-Aktie möchte zudem für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von 1,50 Euro an die Investoren ausschütten. Bei dem derzeitigen Aktienkurs entspricht das einer Dividendenrendite von über 3 %. Auch das ist ein solider Wert und sogar ein historisch vergleichsweise hoher, der starke Renditen für die Investoren bedeuten kann.

Im Endeffekt gilt es für die Fielmann-Aktie, nach der Pandemie zu den vorherigen Ergebnissen je Aktie von über 2 Euro aufzuschließen. Damit würde sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis auf einen Wert von knapp über 20 verbilligen. Gelingt das, hieße das zudem ein moderates Wachstum. Wenn sich ein solches bestätigt und konsequenter Bestandteil der Aktie bleibt, so wäre die heutige Bewertung wirklich preiswert und durchaus kaufenswert.

Für mich: Eine Frage des Wachstums!

Es gibt bei der Fielmann-Aktie daher Qualität und ein gutes Management. Das sind Merkmale, die Foolishe Investoren langfristig positiv hervorheben sollten. Bei der Bewertung hingegen ist eine moderate, vielleicht historisch preiswerte Ausgangslage vorhanden. Auch das kann jetzt ein Merkmal sein.

Trotzdem benötigt die Optikerkette Wachstum, um langfristig attraktiv zu sein. Die eigentliche Frage lautet daher: Wie wahrscheinlich denkst du ist es, dass die Fielmann-Aktie in einen moderaten Wachstumskurs zurückfinden kann? Ich glaube, das ist gar nicht so unwahrscheinlich. Vor allem mit einem Quäntchen Pricing-Power, einem defensiven Produkt und dem Trend, dass viele Menschen früher und länger Sehhilfen benötigen.

Der Artikel Solltest du die Fielmann-Aktie jetzt kaufen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Fielmann. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.