Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,94 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.793,10
    +11,20 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1646
    +0,0015 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    52.940,09
    -1.904,17 (-3,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,69 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    83,98
    +1,48 (+1,79%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     

Solide Ausschüttungen gesucht? Hier sind zwei REITs für Dividendensammler!

·Lesedauer: 3 Min.
REIT
REIT

Bei vielen Anlegern wird es immer beliebter, in Aktien von Unternehmen zu investieren, welche regelmäßig eine Gewinnausschüttung zahlen. Denn es ist ja auch äußerst attraktiv, wenn immer mal wieder eine Dividende auf dem Konto gutgeschrieben wird. Und mit der richtigen Mischung und einem langen Anlagehorizont kann man sich so wunderbar ein zusätzliches passives Einkommen generieren.

Als sehr zuverlässige Dividendenzahler gelten hier beispielsweise die sogenannten REITs (Real-Estate-Investment-Trusts). Dabei handelt es sich um Kapitalgesellschaften, die ihre Gewinne unter anderem mit der Vermietung und Verpachtung eigener Immobilien und Grundstücke erzielen. Schauen wir uns im heutigen Artikel also einmal zwei von ihnen an, die solide Ausschüttungen bieten und sich so hervorragend für Dividendensammler eignen könnten.

LTC Properties

Bei dem ersten REIT, den wir uns heute in Bezug auf seine Dividende anschauen wollen, handelt es sich um LTC Properties. Der Immobilienbestand der amerikanischen Firma verteilt sich über die gesamten USA und umfasst derzeit 179 Objekte. Hauptsächlich investiert der Konzern in Altenpflegeheime und Einrichtungen für betreutes Wohnen. Und hier meistens in einer Größenordnung zwischen 2 bis 100 Mio. US-Dollar.

Wer solide Ausschüttungen sucht, der könnte bei LTC Properties gut aufgehoben sein. Denn das Unternehmen lässt seine Anteilseigner sogar monatlich am geschäftlichen Erfolg teilhaben. Aktuell bedeutet dies, dass man als Anleger alle vier Wochen mit einer Dividendenzahlung in Höhe von 0,19 US-Dollar je Aktie verwöhnt wird. Auf ein Jahr hochgerechnet fließen so insgesamt 2,28 US-Dollar je Anteilsschein in die Taschen der Aktionäre.

Man muss an dieser Stelle wohl anmerken, dass LTC Properties nicht zu den Konzernen gehört, die ihre Ausschüttung regelmäßig erhöhen. Aber obwohl die letzte Anhebung schon über vier Jahre zurückliegt, bekommt man aktuell rund 36 % mehr Dividende als noch vor zehn Jahren. Auch könnte die derzeitige Dividendenrendite für Einkommensinvestoren interessant daherkommen. Sie hat nämlich mit 7,09 % aktuell einen recht hohen Wert erreicht.

Und dies hat unter anderem mit einem in den letzten Monaten etwas rückläufigen Aktienkurs zu tun. Mit 32,15 US-Dollar (05.10.2021) notiert die Aktie von LTC Properties derzeit nämlich gut 15 % tiefer als noch Anfang Januar. Insgesamt betrachtet befinden sich die Papiere aber in einer schon länger andauernden Seitwärtsphase. Aber auch wenn wir es hier nicht mit einem dynamischen Wachstumswert zu tun haben, bietet das Unternehmen mit seinem Fokus auf Immobilien für altersgerechtes Wohnen meines Erachtens einen gewissen Stabilitätsanker. Den größten Pluspunkt könnten für Dividendensammler allerdings die monatlichen Ausschüttungen darstellen.

STAG Industrial

Den zweiten REIT, welchen wir uns zum Thema solide Ausschüttungen heute einmal anschauen, ist die STAG Industrial, Inc. (WKN: A1C8BH) mit Sitz in Boston. Bei ihr handelt es sich um einen Konzern der sich auf den Erwerb und Betrieb von Industrieimmobilien spezialisiert hat. Der Immobilienbestand verteilt sich auf 39 der insgesamt 54 Bundesstaaten der USA. Derzeit besitzt STAG Industrial 501 Objekte mit einem geschätzten Gesamtwert von 8,0 Mrd. US-Dollar.

Auch STAG Industrials zahlt seine Gewinnbeteiligung zwölfmal im Jahr an seine Investoren aus. Derzeit beträgt die monatliche Dividendenzahlung 0,1208 US-Dollar je Aktie. Wir können also aktuell eine Jahresdividende von 1,4496 US-Dollar je Anteilsschein ermitteln. In New York gingen die STAG-Papiere heute mit 40,19 US-Dollar (05.10.2021) aus dem Handel. Mit diesem Wert lässt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 3,61 % errechnen.

Erst vor zehn Jahren feierte die STAG-Aktie ihr Börsendebüt. Bis heute hat sie sich begleitet von starken Schwankungen stetig immer weiter nach oben bewegt. Doch die solide Ausschüttung, welche bis heute jedes Jahr ohne Unterbrechung gezahlt wurde, könnte man hier allerdings durchaus als Entschädigung für die starken Kursausschläge sehen. Für Investoren die noch einen REIT mit monatlicher Dividendenzahlung für ihr Portfolio suchen, könnte die Aktie von STAG Industrials durchaus mehr als nur einen Blick wert sein.

Der Artikel Solide Ausschüttungen gesucht? Hier sind zwei REITs für Dividendensammler! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.