Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 23 Minuten
  • Nikkei 225

    28.830,90
    +283,92 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,35 (+1,27%)
     
  • BTC-EUR

    24.459,86
    +294,11 (+1,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    597,31
    +26,03 (+4,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,29 (+2,09%)
     
  • S&P 500

    4.280,15
    +72,88 (+1,73%)
     

Software AG verdient deutlich weniger

DARMSTADT (dpa-AFX) - Die Software AG <DE000A2GS401> musste im zweiten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang verkraften. Auf die Aktionäre entfiel ein Überschuss von 17,5 Millionen Euro und damit 47 Prozent weniger als im Vorjahr, wie das MDax <DE0008467416>-Unternehmen am Mittwoch in Darmstadt mitteilte. Inklusive des Zukaufes von Streamsets stieg der Umsatz um vier Prozent auf rund 227 Millionen Euro. Das bereinigte operative Ergebnis (bereinigtes Ebita) sank um 19 Prozent auf 49,4 Millionen Euro. Das Unternehmen hatte bereits Mitte Juli Eckdaten vorgelegt und dabei die Jahresprognose für die Aufträge in der wichtigen Digitalisierungssparte gesenkt. Die restlichen Jahresziele will das Unternehmen aber schaffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.