Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -789,97 (-2,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,85 (-0,96%)
     
  • BTC-EUR

    36.794,59
    -796,76 (-2,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,24
    -2,50 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,65 (-1,15%)
     
  • S&P 500

    4.532,76
    -44,35 (-0,97%)
     

SoftServe veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

·Lesedauer: 5 Min.

Die Erfolge des Unternehmens spiegeln die positiven Auswirkungen in den Bereichen Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion, IT-Weiterbildung, Stärkung der Gemeinschaft und mehr wider

AUSTIN (Texas, USA), December 02, 2021--(BUSINESS WIRE)--SoftServe, ein führendes Unternehmen für digitale Kompetenz und Beratung, hat seinen zweiten halbjährlichen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Bericht, der gemäß den GRI-Standards erstellt wurde, hebt die Fortschritte hervor, die das Unternehmen bei der Umsetzung seiner nachhaltigen Geschäftsstrategie gemacht hat, und stellt wichtige Initiativen und Erfolge vor, die sich positiv auf die Gesellschaft und die Umwelt auswirken.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211202006017/de/

SoftServe Releases Sustainability Report

„Als eine globale Organisation müssen wir Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, Kunden und Gemeinden übernehmen", sagte Chris Baker, CEO von SoftServe. „SoftServe ist ein Unternehmen, das den Menschen in den Vordergrund stellt und sich darauf konzentriert, einen integrativen Arbeitsplatz zu schaffen, der das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, den Zugang zu Weiterbildung und Innovation fördert. Dadurch können wir eine nachhaltige Entwicklung in unseren Gemeinden auf der ganzen Welt unterstützen."

„Im Jahr 2020 war die Welt mit außergewöhnlichen neuen Herausforderungen konfrontiert, die sich auf jeden von uns als Einzelpersonen und als Unternehmen auswirkten", sagte Taras Vervega, Mitbegründer und Vorstandsmitglied von SoftServe. „Es war ein weiteres Ereignis, das uns gezeigt hat, wer wir als Unternehmen sind. Der Umgang von SoftServe mit der Pandemie, die zahlreichen Lösungen, die wir entwickelt haben, um unseren Kunden zu helfen, und die enorme Hilfsbereitschaft unseres Unternehmens und unserer Mitarbeiter für Krankenhäuser und lokale Gemeinden – all das macht mich sehr stolz auf das Unternehmen, das wir aufgebaut haben."

Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion

Seit dem Jahr 2018 hat SoftServe erhebliche Fortschritte bei der Gleichstellung der Geschlechter gemacht: Der Anteil von Frauen in Führungspositionen stieg von 35 % im Jahr 2018 auf 49 % im Jahr 2020. Darüber hinaus hat das Unternehmen im Rahmen seiner Inklusionsbemühungen im Jahr 2020 seinen ersten Schulungskurs für Barrierefreiheitstests für sehbehinderte Menschen ins Leben gerufen, und die Absolventen dieses Kurses sind nun Teil des Barrierefreiheitstestteams von SoftServe.

Förderung der IT-Weiterbildung

Die Förderung der IT-Weiterbildung ist ein weiterer Schwerpunkt der sozialen Initiativen des Unternehmens. Die IT-Akademievon SoftServe, eine Bildungsplattform für Studenten und Absolventen, hat in den letzten zwei Jahren 2.759 Studenten aufgenommen und anschließend 1.368 Absolventen nach Abschluss der Programme eingestellt. SoftServe unterhält derzeit Partnerschaften mit 34 Universitäten und technischen Hochschulen in der Ukraine, Bulgarien und Polen. Im Rahmen dieser Partnerschaften werden neue IT-Bachelor-Studiengänge eingerichtet, technische Labore eröffnet und zahlreiche Bildungsveranstaltungen durchgeführt.

Stärkung der Gemeinschaften

SoftServe übernimmt soziale Verantwortung und unterstützt seine Mitarbeiter dabei, sich in ihren Gemeinden zu engagieren. Im Jahr 2020 wurde SoftServe strategischer Partner von UNICEF Ukraine. Die beiden Parteien kooperierten bei Bildungsprogrammen und -initiativen in der Ukraine, um ihr Wissen und ihre beruflichen Erfahrungen auszutauschen, und arbeiteten gemeinsam an mehreren Pro-Bono-Technologielösungen.

Während des Jahres 2020 baute SoftServe einen Rahmen auf, um Mitarbeiter in Pro-Bono-Projekte einzubinden, die sich mit dringenden sozialen Problemen befassen, und schuf die Crowdsourcing-Plattform Open Tech des Unternehmens. Gemeinsam mit Nichtregierungsorganisationen und staatlichen Einrichtungen hat SoftServe zu einer Reihe von Projekten beigetragen, darunter die ukrainische Nationale Freiwilligenplattform, die gemeinsam mit UNICEF Ukraine, dem ukrainischen Freiwilligendienst und dem Ministerium für Jugend und Sport der Ukraine entwickelt wurde. Bei der Plattform handelt es sich um ein Online-Portal, das Freiwillige mit Hilfsangeboten in den Bereichen Sozialwesen, Bildung und Wissenschaft, Kultur, Kunst und mehr zusammenbringt.

SoftServe entwickelte darüber hinaus einen COVID-19 Triage-Chatbot für die bulgarische Regierung, um den Bürgern wichtige Informationen, Antworten auf häufig gestellte Fragen und Kontaktinformationen zum Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen, damit sie die Symptome einschätzen und die nächsten Schritte einleiten können. Der Triage-Chatbot nutzt erweiterte dialogorientierte künstliche Intelligenz (KI), um Benutzer mit Hilfe einer Reihe von Text- oder Sprachfragen schnell einzuschätzen und so das Personal zu entlasten und die Ängste der Patienten zu lindern. Der Chatbot ist ein Omnichannel-Kommunikationstool, das auf jedem Smartphone, Computer oder Tablet verfügbar ist und die Triage von Patienten in weniger als 30 Sekunden durchführen kann.

Weitere wichtige Erfolge im sozialen Bereich sind:

  • 4 internationale Auszeichnungen für die Initiativen und Projekte von SoftServe in den Bereichen soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit

  • 92 Freiwilligen- und Wohltätigkeitsprojekte, die 2019-2020 durchgeführt wurden

  • Durchführung von mehr als 50 Veranstaltungen zum Thema seelische Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter

  • 752 gespendete Computer für Bildungseinrichtungen in den Jahren 2019 und 2020

  • Mehr als 10.000 gepflanzte Bäume im Zeitraum 2019-2020

  • 882.500 USD für Projekte des Wohltätigkeitsfonds „Open Eyes" von SoftServe in den Jahren 2019-2020

  • Finanzierung von über 10 Tonnen medizinischer Ausrüstung über SoftServe und den Wohltätigkeitsfonds „Open Eyes"

Über SoftServe

SoftServe ist ein Beratungsunternehmen mit digitaler Kompetenz, das auf dem neuesten Stand der Technik tätig ist. Wir präsentieren, transformieren, beschleunigen und optimieren die Art und Weise, wie Unternehmen und Softwarefirmen Geschäfte machen. Mit unserer Fachkompetenz in den Bereichen Gesundheitswesen, Einzelhandel, Energie, Finanzdienstleistungen, Software und mehr implementieren wir End-to-End-Lösungen, um die Innovation, Qualität und Geschwindigkeit zu liefern, welche die Anwender unserer Kunden erwarten.

SoftServe liefert offene Innovationen - von der Generierung überzeugender neuer Ideen bis zur Entwicklung und Implementierung von transformativen Produkten und Dienstleistungen. Unsere Arbeit und Kundenerfahrung basieren auf einem einfühlsamen, auf den Menschen fokussierten Erfahrungsdesign, das Kontinuität vom Konzept bis zur Veröffentlichung gewährleistet. Wir befähigen Unternehmen und Softwarefirmen, sich (neu) zu definieren, die Entwicklung von Lösungen zu beschleunigen und sich in der heutigen digitalen Wirtschaft energisch zu behaupten. Egal, wo auf Ihrem Weg Sie sich befinden.

Besuchen Sie unsere Website, unseren Blog oder unsere Seiten auf LinkedIn, Facebook und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211202006017/de/

Contacts

Paul Jones
Senior Manager, Analystenpflege und Öffentlichkeitsarbeit
pjone@softserveinc.com

Andrew Kavka
Leitender Analyst und PR-Spezialist
akavk@softserveinc.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.