Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    51.935,72
    -1.312,16 (-2,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

SoftServe gewinnt den UN-Wettbewerb „Partnership for Sustainability Award 2020"

·Lesedauer: 3 Min.

Das UN Global Compact Network erkennt ein innovatives Projekt an, das auf die Förderung einer vielfältigen und integrativen Kultur durch neuartige Ausbildungs- und Beschäftigungspraktiken ausgerichtet ist

SoftServe, ein führendes Unternehmen für digitale Autorität und Beratung, belegte beim Wettbewerb „Partnership for Sustainability Award 2020", der vom Global Compact Network der Vereinten Nationen (UN) in der Ukraine veranstaltet wird, den ersten Platz in der Kategorie „Gesellschaft". SoftServe erhielt diese Auszeichnung für sein Projekt „Barrierefreiheitstests", mit dem Sehbehinderte unterrichtet und eingestellt werden sollen, um Spezialisten für digitale Barrierefreiheitstests der technologischen Lösungen des Unternehmens zu werden.

Der Wettbewerb „Partnership for Sustainability Award 2020" zielt darauf ab, Ziele für eine nachhaltige Entwicklung und Partnerschaften zwischen Unternehmen, Unternehmensverbänden, Regierungen, der Zivilgesellschaft und Universitäten zu fördern. Der diesjährige Wettbewerb umfasste über 150 Bewerbungen aus der Ukraine, Weißrussland, Mazedonien, Polen und der Türkei in verschiedenen Kategorien von Projektnominierungen, darunter Gesellschaft, Planet, Frieden und wirtschaftliche Entwicklung.

„Wir sind bestrebt, ein vielfältiges und integratives Arbeitsumfeld bereitzustellen und gleichzeitig unsere Lösungen für alle benutzerfreundlicher zu gestalten", sagte Viktoriya Shyryayeva, QK-Ingenieurin und Koordinatorin der Gruppe für Barrierefreiheitstests bei SoftServe. „Durch die Einbeziehung von Sehbehinderten in die Entwicklung und Erprobung unserer IT-Lösungen können wir einen umfassenderen Prozess zur Prüfung der Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen anbieten. Die Anerkennung durch das Global Compact Network der Vereinten Nationen ist ein Beweis für die Fortschritte, die wir bei der Schaffung eines gesunden, offenen und integrativen Arbeitsumfelds gemacht haben, in dem Mitarbeiter für ihre Beiträge respektiert und geschätzt werden und Karriereentwicklungs- und Wachstumschancen geboten werden."

Die IT Academy von SoftServe, eine Bildungsplattform für Studenten und Fachkräfte, die eine Karriere in der IT beginnen, hat die Materialien aus dem Projekt „Barrierefreiheitstests" in einen zweimonatigen Kurs umgewandelt, der Vorlesungen für Studenten und praktische Erfahrungen im Zusammenhang mit Barrierefreiheitstests enthält. Absolventen des Kurses können jedem Projekt, das Regression und Zugänglichkeitstests erfordert, einen sofortigen Mehrwert verleihen. Jüngste Absolventen des Programms wurden von SoftServe beauftragt, an verschiedenen Kundenprojekten zu arbeiten, bei denen sie ihr Kurswissen nutzen, um integrative, benutzerfreundliche Lösungen zu entwickeln. Dieses Projekt unterstützt die Ziele des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (United Nations Development Program, UNDP) für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) für qualitativ hochwertige Bildung, menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum sowie für die Verringerung von Ungleichheiten.

Über SoftServe

SoftServe ist Experte im digitalen Sektor, der auf dem neuesten Stand der Technik berät und liefert. Wir enthüllen, transformieren, beschleunigen und optimieren die Art und Weise, wie Unternehmen und Software-Firmen Geschäfte machen. Mit unserer Expertise in den Bereichen Gesundheitswesen, Einzelhandel, Energie, Finanzdienstleistungen, Software und mehr implementieren wir End-to-End-Lösungen, um die Innovation, Qualität und Geschwindigkeit zu liefern, die die Benutzer unserer Kunden erwarten.

SoftServe bietet offene Innovation – von der Generierung überzeugender neuer Ideen bis hin zur Entwicklung und Implementierung transformativer Produkte und Dienstleistungen. Unsere Arbeit und Kundenerfahrung basiert auf einem einfühlsamen, auf den Menschen ausgerichteten Erfahrungsdesign, das die Kontinuität vom Konzept bis zur Veröffentlichung gewährleistet. Wir versetzen Unternehmen und Software-Firmen in die Lage, Differenzierung (wieder) zu erkennen, die Lösungsentwicklung zu beschleunigen und in der heutigen digitalen Wirtschaft energisch zu konkurrieren. Ganz gleich, wo Sie sich auf Ihrer Reise befinden.

Besuchen Sie unsere Webseite, unseren Blog oder unsere Seiten auf LinkedIn, Facebook und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210317005462/de/

Contacts

Pressekontakt bei SoftServe
Paul Jones
Senior Manager, Analyst und Public Relations
pjone@softserveinc.com
512 796 7358