Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 14 Minuten

Softing AG: Kooperation für Telematik im Flottenmanagement

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Softing AG / Schlagwort(e): Kooperation
04.11.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Kooperation für Telematik im Flottenmanagement
Fahrzeugdiagnose in OEM Qualität trifft auf marken-gemischtes Flottenmanagement

Die auf Telematik-Lösungen für Endanwender spezialisierte AREALCONTROL GmbH und die Liechtensteinische GlobalmatiX AG, ein Tochterunternehmen der börsennotierten Softing AG, kooperieren in kommerziellen Telematik-Anwendungen und führen Fahrzeug Fern-Diagnose in Echtzeit für markengemischtes Flotten-Management aller Größen, Marken und Modelle ein.

Ziel ist der gemischte Fuhrpark der Flotten-Betreiber, die für eigene Zwecke und für Kunden-Services entsprechende Telematik-Dienste einsetzen wollen.

Die intelligente xTCU Telematikbox der GlobalmatiX AG liefert dazu originale Diagnosedaten aus dem Fahrzeug, die für unterschiedliche Anwendungsfälle aus der Ferne programmiert werden können. Die Parameter sind erweiterbar bis zum "Digital Twin" auf Datenebene. Klassische Fahrzeug-Ortung und Tracking ist zuschaltbar. In Kombination mit dem AREALCONTROL Web-Portal ist ein Finanzamt- und DSGVO-konformes elektronisches Fahrtenbuch, digitale Disposition und komplettes Fuhrpark- und Flotten-Management möglich. Die vollständig remote konfigurierbare Lösung kann je nach Anwendungsfall konfiguriert werden. Die Lösung ist sowohl für Fuhrparks geeignet, die keine Ortungsdaten, jedoch die technischen Daten der Fahrzeuge benötigen, als auch für ein elektronisches Fahrtenbuch mit GPS-Ortung für die Einsatzleitung und Disposition.

Zur Digitalisierung der eigenen Leistungen können Fuhrpark-Dienstleister wie Autohäuser, Leasing- und Vermietungsgesellschaften das System auf die technischen Daten beschränken. Dazu gehören Eckdaten wie Spritverbrauch, km-Stand, Wartungs- und Inspektionsintervalle, Tankfüllstand, Batterie-Zustand, Flüssigkeitsstände und Fehlermeldungen. Anhand dieser Daten erfolgen Buchungen zu Wartungsterminen, Fahrzeugverfügbarkeit oder Abrechnungen nach Laufleistung, Mehr- bzw. Minder-Kilometer, die nicht manipulierbar sind. Über eine API werden die Daten direkt in weiterführende Systeme in Echtzeit übernommen. Die Globalmatix-Lösung liefert dazu Diagnosedaten für die gesamten Fahrzeuge in einer kommerziellen Flotte aller Marken, Modelle und Baujahre.

Der Betreiber gewerblicher Flotten kann so die Ortungsdaten für Dis-positionszwecke in Echtzeit sehen und erfassen, sofern dies für betriebliche Zwecke erforderlich sind. Beispiel ist der Dienstleistungsbetrieb, der automatisiert die geleisteten Services mit Anfahrts- und Abfahrtszeiten sowie Aufenthaltsdauer nachweisen muss, beispielsweise die Einhaltung der Service-Level Agreements (SLA) für seine Kunden.
Die Lösungs-Palette von Arealcontrol reicht von automatisierten Zeit- und Leistungsnachweisen pro Fahrzeug, Personaleinsatz und Einsatzort über elektronische Fahrtenbücher für Pool-Flotten bis hin zu Lösungspaketen aus Apps, OEM-Diagnosedaten, die über den CANbus abgerufen werden, Remote Tacho-Download, Transport Management Systeme und mit ERP-System-Anbindungen.

Mit diesem Lösungsspektrum spricht Arealcontrol eine breite Zielgruppe an, die eigene Digitalisierungsstrategien schrittweise und nach Bedarf realisieren wollen.

Kunden kommen aus Bau-, Handwerks- und Service-Unternehmen, größere Flottenbetreiber aus allen Branchen sowie Technische Dienstleistung, Transport- oder Logistik-Unternehmen.

Kurzprofil Arealcontrol GmbH
Die Arealcontrol GmbH ist ein im Jahr 2003 gegründeter Anbieter für GPS-Ortungs-, Tracking-, Telematik-Lösungen und Software für Flotten- und Fuhrparkmanagement in den Branchen Transport/Logistik, Handel, Handwerk, Service und Industrie. Heute stehen mehrfach mit Awards ausgezeichnete Lösungen für den Flottenbedarf in vielen Anwendungen zur Verfügung. Zuletzt gewann Arealcontrol den Deutschen Telematik Preis 2018 für Service-Flotten.

Weitere Infos unter www.arealcontrol.de.

Kurzprofil GlobalmatiX AG
Die GlobalmatiX AG, eine 100% Tochter der Softing AG, ist ein auf M2M/IoT spezialisierter Mobilfunk- und Telematikbetreiber mit Sitz in Vaduz (Liechtenstein) und ein Tochterunternehmen der börsennotierten Softing AG, Haar bei München. GlobalmatiX beliefert weltweit Fahrzeughersteller und Telematik Provider mit einem innovativen 4G CAN Datenlogger und Telematik-Gateway der nächsten Generation für GPS-Ortung, Tracking und Fahrzeug-Ferndiagnose. Dies wird benötigt für Anwendungen in den Bereichen "Connected Car", (teil-)autonomes Fahren, vorausschaubare Fahrzeugdiagnose oder Management von Fuhrparks aller Grössen, Marken und Modelle. Die smarte Car2Cloud-Dienstleistung ist über ein patentiertes Sicherheitsverfahren vor Fremdeingriffen durch "Security by Design" abgesichert und nach höchsten OEM Anforderungen zertifiziert.

Weitere Infos unter www.globalmatix.com.

 




Kontakt:
Dr. Wolfgang Trier
Vorstandsvorsitzender


04.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Softing AG

Richard-Reitzner-Allee 6

85540 Haar

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 456 56-333

Fax:

+49 (0)89 456 56-399

E-Mail:

InvestorRelations@softing.com

Internet:

www.softing.com

ISIN:

DE0005178008

WKN:

517800

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1145161


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this