Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.755,18
    -271,40 (-1,51%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.912,95
    -71,53 (-1,43%)
     
  • Dow Jones 30

    37.827,63
    +92,52 (+0,25%)
     
  • Gold

    2.400,10
    +17,10 (+0,72%)
     
  • EUR/USD

    1,0627
    +0,0001 (+0,0106%)
     
  • BTC-EUR

    58.421,05
    -2.409,21 (-3,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,54
    +0,13 (+0,15%)
     
  • MDAX

    26.000,58
    -446,56 (-1,69%)
     
  • TecDAX

    3.290,75
    -43,57 (-1,31%)
     
  • SDAX

    14.026,35
    -231,73 (-1,63%)
     
  • Nikkei 225

    38.471,20
    -761,60 (-1,94%)
     
  • FTSE 100

    7.820,30
    -145,23 (-1,82%)
     
  • CAC 40

    7.923,16
    -121,95 (-1,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.878,21
    -6,81 (-0,04%)
     

So viel kostet der neue BMW 5er ab Oktober

München (dpa/tmn) - Der neue BMW 5er lässt die Hüllen fallen. Nachdem sich die Bayern bereits bei ihrer Entwicklung über die Schulter haben schauen lassen, zeigen sie die Business-Limousine nun erstmals ungetarnt.

Mindestens 57.550 Euro soll das Modell der oberen Mittelklasse laut Hersteller kosten, wenn es im Oktober in den Handel geht. Für die erstmals angebotene E-Version verlangt BMW mindestens 70.200 Euro.

Über fünf Meter lange Limousine

Dafür gibt es einen Viertürer, der in jeder Dimension ein wenig gewachsen ist und sich nun auf 5,06 Meter streckt. Technisch ist er beim Antrieb, den Assistenten und der digitalen Cockpitlandschaft eng verwandt mit dem neuen 7er, im Design aber zurückhaltender.

WERBUNG

So ist die Niere deutlich kleiner und die Scheinwerfer sind nicht zu Schlitzen verengt. Dafür ist er dem 7er in einem anderen Punkt überlegen: Mit dem neuen Autobahn-Assistenten ermöglicht er freihändige Fahrten auch über lange Distanzen, so BMW weiter.

Über 580 Kilometer Normreichweite

Zum Start gibt es den 5er laut BMW mit neuen zwei Liter großen 48-Volt-Verbrennern als 520i (153 kW/208 PS) oder 520d (145 kW/197 PS) oder als i5 mit 250 kW/340 PS im eDrive40 oder 442 kW/601 PS im M60. Ihr Akku hat eine Kapazität von 81,2 kWh und ermöglicht Normreichweiten von bestenfalls 582 Kilometern, so BMW weiter.

Für 2024 hat BMW zudem einen Sechszylinder-Diesel und zwei Plug-in-Hybriden angekündigt. Außerdem soll es den 5er dann auch als Touring geben. Damit wird er zum ersten voll elektrischen Kombi der Bayern.