Deutsche Märkte geschlossen

So viel Dividende hat Store Capital vor 7 Jahren bezahlt

Store Capital (WKN: A12CRU) ist ein REIT, der für die eigene Dividende durchaus attraktiv sein kann. Im Moment gibt es schließlich eine Dividendenrendite von ca. 5,7 %. Für einen Real Estate Investment Trust, in den auch Warren Buffett investiert, ist das mit Sicherheit nicht verkehrt.

Aber der Blick auf die Historie ist ebenfalls relevant. Zwar gibt es die Aktie von Store Capital erst sieben Jahre lang börsennotiert. Wobei es eigentlich siebeneinhalb sind. Aber die Dividende und deren Historie beginnt quasi mit diesem Zeitrahmen.

Lass uns heute den Blick zurück riskieren und einmal schauen, wie sich die Ausschüttungen bereits verändert haben. Das kann ein solider Indikator für die Zukunft sein, keine Frage!

Store Capital und die Dividende: Springen wir 7 Jahre zurück!

Gehen wir also zurück in das Jahr 2015, um ein Gespür für die Dividende von Store Capital zu erhalten. Rein formal weist das US-Portal NASDAQ.com zwar für den Zeitraum Ende 2014 eine Ausschüttung aus. Die 0,114 US-Dollar, die man damals bezahlt hat, wirken jedoch nicht repräsentativ für die Historie. Deshalb klammern wir den Wert einfach mal aus.

Ein Quartal danach schüttete der Buffett-REIT schließlich bereits 0,25 US-Dollar an die Investoren aus. Auf das Gesamtjahr gerechnet eben 1,00 US-Dollar. Bis einschließlich dem letzten Quartal und dem Ex-Dividenden-Datum vom Juni hat es wiederum 0,385 US-Dollar im Vierteljahr gegeben. Oder auf das Jahr hochgerechnet 1,54 US-Dollar Dividende. Die Rechnung ist ziemlich einfach: Innerhalb von sieben Jahren ist die Ausschüttungssumme je Aktie damit um 54 % gestiegen.

Store Capital hat seine Auszahlung damit durchschnittlich um 6,4 % pro Jahr gesteigert. Definitiv ein solides, moderates Dividendenwachstum, das im letzten Jahr mit einer Erhöhung um fast 7 % gekrönt wurde. Entscheidend ist jedoch: Moderate Zuwächse gehören zur Historie des Real Estate Investment Trusts dazu. Das erkennen wir auch im Hinblick auf die Historie der einzelnen Jahre.

Jetzt wird es spannend!

Aber das ist nicht alles, warum Store Capital beim Thema Dividende spannend ist. In diesem Quartal dürfte das Management, wenn, die nächste Erhöhung in Vorbereitung haben. Es könnte natürlich sein, dass die Verantwortlichen jetzt eher die Mittel zusammenhalten wollen. Inflation und steigende Zinsen bedeuten für den REIT schließlich Unsicherheit.

Aber viele Erhöhungen hat es zuletzt zum Herbstquartal bei Store Capital gegeben. Seien wir gespannt, ob das Management dieser Entwicklung weiter folgt. Die derzeit 5,7 % Dividendenrendite könnten jedenfalls dadurch noch attraktiver und höher werden.

Der Artikel So viel Dividende hat Store Capital vor 7 Jahren bezahlt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Store Capital.The Motley Fool empfiehlt Store Capital.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.