Werbung
Deutsche Märkte schließen in 16 Minuten
  • DAX

    18.154,59
    -170,99 (-0,93%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.926,29
    -24,69 (-0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    39.164,23
    -246,98 (-0,63%)
     
  • Gold

    2.339,50
    -4,90 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0028 (-0,2570%)
     
  • BTC-EUR

    57.364,70
    +157,73 (+0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.280,97
    +31,85 (+2,55%)
     
  • Öl (Brent)

    81,62
    -0,01 (-0,01%)
     
  • MDAX

    25.439,10
    -264,54 (-1,03%)
     
  • TecDAX

    3.299,45
    -1,18 (-0,04%)
     
  • SDAX

    14.385,98
    -164,33 (-1,13%)
     
  • Nikkei 225

    39.173,15
    +368,50 (+0,95%)
     
  • FTSE 100

    8.252,44
    -29,11 (-0,35%)
     
  • CAC 40

    7.650,68
    -56,21 (-0,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.674,60
    +177,78 (+1,02%)
     

"Sie ist so tapfer!": Fans feiern erkrankte Céline Dion nach Rückkehr in die Öffentlichkeit

Vor einem Jahr zog sie sich wegen einer schweren Krankheit aus der Öffentlichkeit zurück. Jetzt trat Weltstar Céline Dion erstmals wieder öffentlich in Erscheinung. Gemeinsam mit ihren Söhnen schaute sie ein NHL-Spiel und stattete sogar der Spielerkabine einen Besuch ab.

Seit Céline Dion 2022 ihre schwere Muskelerkrankung publik gemacht hat, mied die Sängerin die Öffentlichkeit. (Bild: 2019 Getty Images/Pascal Le Segretain)
Seit Céline Dion 2022 ihre schwere Muskelerkrankung publik gemacht hat, mied die Sängerin die Öffentlichkeit. (Bild: 2019 Getty Images/Pascal Le Segretain)

Vor knapp einem Jahr, im Dezember 2022, teilte die Sängerin Céline Dion eine erschreckende Nachricht mit ihren Fans. Per Videobotschaft machte sie ihre Diagnose "Stiff-Person-Syndrom" publik und erklärte ihren Rückzug aus der Öffentlichkeit. Die seltene Muskelerkrankung geht mit enormen Einschränkungen einher, etwa Beispiel bei der Bewegung. Ihre "Courage World Tour" musste die Künstlerin deshalb absagen. Nun trat die Musik-Ikone erstmals wieder öffentlich auf - und zwar in ihrer Heimatstadt Las Vegas im Rahmen einer Sportveranstaltung. Dion war zu Gast bei einem Spiel ihres Heimatclubs Montreal Canadiens in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL.

Stiff-Person-Syndrom: Céline Dion kämpft weiter gegen ihre Krankheit

WERBUNG

Und das, obwohl ihre Schwester, Claudette Dion, noch vor wenigen Wochen verriet, dass sich der Gesundheitszustand der 55-Jährigen trotz der Zusammenarbeit mit "den besten Forschern auf diesem Gebiet" kaum verbessert habe. "Wir können keine Medikamente finden, die wirken, aber es ist wichtig, Hoffnung zu haben", sagte sie im Gespräch mit "Le Journal de Montreal".

Fans reagierten erleichtert auf Rückkehr von Céline Dion

Dass Céline Dion nun gemeinsam mit ihren drei Söhnen, dem 22-jährigen René-Charles und den 13-jährigen Zwillingen Nelson und Eddy, der Spielerkabine einen Besuch abstattete, dürfte die Fans nach so langer Ruhe um die Kanadierin freuen. Das Team publizierte via X (vormals Twitter) einen Clip, der die berühmte Familie beim Posieren für die Kameras zeigt. Céline Dion wirkt darin ausgelassen, umarmt den Canadiens-Trainer Martin St. Louis, klatscht in die Hände, lächelt und wünscht den Sportlern alles Gute: "Bleibt gesund, Jungs".

Die Kommentarspalte quillt förmlich über vor positven Wortäußerungen über den öffentlichen Auftritt der "My Heart Will Go On"-Interpretin. "Es tut so gut, dich zu sehen! Wir vermissen dich", schreibt ein X-User. Weiter ist zu lesen: "Du siehst unglaublich aus". Andere zeigen sich erleichtert und optimistisch: "Sie ist so tapfer und wird das durchstehen."

VIDEO: Céline Dion: So geht es ihr