Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 43 Minuten
  • Nikkei 225

    39.094,68
    -428,87 (-1,09%)
     
  • Dow Jones 30

    37.983,24
    -475,86 (-1,24%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.847,29
    +863,83 (+1,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.175,09
    -267,11 (-1,62%)
     
  • S&P 500

    5.123,41
    -75,65 (-1,46%)
     

SNB-Präsident Thomas Jordan tritt Ende September zurück

(Bloomberg) -- Der Präsident der Schweizerischen Nationalbank, Thomas Jordan, tritt im September nach über einem Jahrzehnt im Amt zurück.

Weitere Artikel von Bloomberg auf Deutsch:

Unter dem 61-jährigen Jordan fielen einige der wichtigsten Entscheidungen in der Geschichte der SNB, etwa jene, die Obergrenze für den Frankenkurs im Januar 2015 aufzuheben.

WERBUNG

“Nach der Bewältigung der verschiedenen Herausforderungen der letzten Jahre ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen, von meinem Amt zurückzutreten”, sagte Jordan in der Mitteilung der SNB. “Es war ein großes Privileg, mich für die Nationalbank und das Gesamtinteresse des Landes einsetzen zu dürfen.”

Der Bankrat der SNB bedauerte die Entscheidung Jordans “außerordentlich” und bedankte sich “herzlich für seinen langjährigen und herausragenden Einsatz im Interesse einer stabilitätsorientierten Geld- und Währungspolitik und für seine hervorragenden Dienste für die Nationalbank und das Land”, heißt es in der Erklärung.

Zur Nachfolge wurden in der Mitteilung keine Angaben gemacht.

Überschrift des Artikels im Original:SNB President Thomas Jordan to Step Down at End of September

©2024 Bloomberg L.P.