Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.837,40
    +67,38 (+0,38%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.936,57
    +22,44 (+0,46%)
     
  • Dow Jones 30

    37.774,34
    +21,03 (+0,06%)
     
  • Gold

    2.396,40
    +8,00 (+0,33%)
     
  • EUR/USD

    1,0651
    -0,0024 (-0,22%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.852,51
    +1.040,05 (+1,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    82,79
    +0,10 (+0,12%)
     
  • MDAX

    26.189,44
    +262,70 (+1,01%)
     
  • TecDAX

    3.210,84
    -46,22 (-1,42%)
     
  • SDAX

    14.032,37
    +34,02 (+0,24%)
     
  • Nikkei 225

    38.079,70
    +117,90 (+0,31%)
     
  • FTSE 100

    7.877,05
    +29,06 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    8.023,26
    +41,75 (+0,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.630,62
    -52,75 (-0,34%)
     

SmartStream liefert Derivatdaten für EMIR-Refit-Verordnung

LONDON, March 12, 2024--(BUSINESS WIRE)--SmartStream Reference Data Services (RDS), ein führender Anbieter von Finanzreferenzdaten, hat die Einführung eines verbesserten Derivatedatenservices angekündigt, der tiefgreifende Einblicke in futuristische Transaktionen bietet. Diese Erweiterung ist entscheidend für die Erfüllung der EMIR Refit-Meldeanforderungen.

Die EMIR Refit-Initiative zielt darauf ab, die Transparenz und Stabilität auf dem Markt für den Handel mit OTC-Derivaten zu verbessern, und soll im April für Europa und im September für Großbritannien in Kraft treten. Ein wichtiges Anliegen innerhalb der Branche und unter den Teilnehmern ist es, unerwartete Probleme mit der Datenqualität zu erkennen und die Komplexität der Meldefelder zu bewältigen, insbesondere bei Rohstoff- und Energiederivaten. Die Finanzinstitute suchen aktiv nach zuverlässigen und effizienten Methoden zur Verwaltung ihrer Wertpapierreferenzdaten, um diese neuen Anforderungen zu erfüllen. Mit dem RDS werden zusätzliche Attribute in den RDS-Service für börsennotierte Derivate und einen eigenständigen OTC-Derivate-Service integriert, um das gesamte Spektrum der Referenzdaten zu unterstützen, die für Rohstofftransaktionen im Rahmen der neuen EMIR-Verordnung erforderlich sind.

SmartStream RDS, das für die Bereitstellung hochwertiger Referenzdaten als Managed Service bekannt ist, wird sein umfassendes Fachwissen über den Handelszyklus und seine hochqualifizierten Ressourcen nutzen, um genaue Daten und maßgeschneiderte regulatorische Abläufe für jedes Finanzinstitut bereitzustellen und so die Einhaltung der neuen EMIR Refit-Standards zu gewährleisten.

Linda Coffman, Exekutive Vizepräsidentin von SmartStream RDS, erklärt: "Zu den wichtigsten Herausforderungen dieser Verordnung gehört das Ausfüllen der zahlreichen neuen meldepflichtigen Felder für Rohstoff- und Energiederivate. Außerdem gilt es, die Unternehmen vor minderwertigen und unzugänglichen Daten zu schützen und den Forderungen der Regulierungsbehörden nach mehr Komplexität bei bestimmten Rohstoff- und Energieverträgen nachzukommen. Ich rate allen Marktteilnehmern, sich darauf vorzubereiten und die notwendige Technologie einzusetzen, um die höchste Datenqualität zu gewährleisten und das Risiko von Geldbußen und Rufschädigung zu mindern".

WERBUNG

Über SmartStream

www.smartstream-stp.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240312641323/de/

Contacts

Shamira Alidina, Direktorin für Medienbeziehungen, Dina Communications
Tel: +44 (0) 7801 590718
E-Mail: shamira@dinacomms.com

Nathan Gee, CMO, SmartStream Technologies
Tel: +44 (0) 20 7898 0630
E-Mail: nathan.gee@smartstream-stp.com