Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.971,52
    -860,87 (-1,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.371,97
    +59,35 (+4,52%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

Slovak Telekom wählt Mavenirs konvergierten Paketkern in Kernlieferpartnerschaft

BARCELONA, Spanien, February 22, 2024--(BUSINESS WIRE)--Mavenir, der Cloud-native Anbieter von Netzwerkinfrastrukturen, der die Zukunft der Netzwerke gestaltet, gibt heute bekannt, dass Slovak Telekom die vollständig containerisierte Converged Packet Core-Lösung von Mavenir für den Einsatz in ihrem Netzwerk ausgewählt hat - damit ist Mavenir nun ihr ausgewählter Partner für die komplette Netzwerkkerntechnologie.

Mavenir liefert bereits Sprach- und Messaging-Dienste für den slowakischen Betreiber und wird nun auch Datendienste im Paketkernbereich für "alle Gs" bereitstellen, die in der privaten Container-as-a-Service (CaaS)-Cloud-Plattform von Slovak Telekom bereitgestellt werden. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird Mavenir auch Funktionen der nächsten Generation für Cloud-native 5G Standalone (SA) integrieren.

Diese erweiterte Lieferung an die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom in der Slowakei ergänzt den bereits angekündigten Roll-out der Converged Packet Core-Lösung von Mavenir für Tochtergesellschaften in der Tschechischen Republik (T-Mobile Czech Republic) und in Ungarn (Magyar Telekom). Dieser gleichzeitige, länderübergreifende Austausch bestehender Anbietertechnologien erweitert Mavenirs End-to-End-Technologielieferanten-Fußabdruck in ganz Europa und stärkt die erfolgreiche langfristige Partnerschaft mit der Deutschen Telekom in Deutschland.

WERBUNG

Der Converged Packet Core von Mavenir beschleunigt den Übergang zu 5G und die Einführung neuer Unternehmensanwendungen und -dienste, die entscheidende 5G-Funktionen wie niedrige Latenzzeiten und Network Slicing nutzen. Die Cloud-native Architektur - bei der Anwendungen und Services speziell für das Cloud-Modell entwickelt werden - bietet einfache Skalierbarkeit, Hardware-Entkopplung, Agilität, Portabilität und Ausfallsicherheit in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds.

Vladan Peković, CTIO und Interims-CEO von Slovak Telekom, kommentierte die neue Implementierung wie folgt: "Mavenir ist ein bewährter und vertrauenswürdiger Technologiepartner für Slovak Telekom. Seine technische Kompetenz, seine Cloud-nativen Fähigkeiten und sein interoperabler Ansatz bieten die optimale Ausgangsbasis für unsere kontinuierliche Innovationsreise. Wir freuen uns darauf, mit dem Converged Packet Core von Mavenir als Eckpfeiler unserer künftigen Service-Roadmap voranzukommen."

Ashok Khuntia, Präsident von Core Networks bei Mavenir, fügte hinzu: "Wir freuen uns über die Ausweitung unserer Zusammenarbeit mit Slovak Telekom im Rahmen einer Vereinbarung, die auf dem starken Fundament unserer langjährigen Partnerschaft aufbaut. Durch die Integration von Mavenirs Converged Packet Core in ihr bestehendes Netzwerk schafft Slovak Telekom eine agile, skalierbare und robuste Grundlage für die Bereitstellung von transformativen, differenzierten Diensten für ihre Unternehmenskunden."

In einem einzigartigen Ansatz vereint die Mavenir-Technologie den Makrokern mit dem Unternehmenskern - und deckt damit Szenarien von der zentralen Bereitstellung mit zusätzlichen entfernten Standorten bis hin zu vor Ort implementierten 5G-Kernlösungen ab. Durch die Integration von vor Ort aufrüstbarer Unternehmensnetzwerktechnologie in die Räumlichkeiten des Unternehmens mit lokalem Daten-Breakout verkürzt die Remote-UPF (User Plane Function) von Mavenir die Time-to-Go-Live für Campus-Lösungen - mit Benutzerdaten, die direkt an die UPF übertragen werden und den Anwendungsservern zur Verfügung stehen, um die Latenzzeit zu reduzieren und die Sicherheit für sensible Daten zu erhöhen.

Hinweis an die Redaktion:

Über Mavenir

Mavenir baut heute die Zukunft der Netze mit Cloud-nativen, KI-fähigen Lösungen auf, die von vornherein umweltfreundlich sind und es Betreibern ermöglichen, die Vorteile von 5G zu nutzen und intelligente, automatisierte, programmierbare Netze zu realisieren. Als Pionier von Open RAN und bewährter Branchen-Disruptor sorgen die preisgekrönten Lösungen von Mavenir für die Automatisierung und Monetarisierung von Mobilfunknetzen auf der ganzen Welt und beschleunigen die Transformation von Software-Netzwerken für mehr als 300 Kommunikationsdienstleister in über 120 Ländern, die mehr als 50 % der weltweiten Abonnenten bedienen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.mavenir.com

Treffen Sie Mavenir auf dem Mobile World Congress 2024 (Barcelona, 26. - 29. Februar 2024)

Besuchen Sie unser Team in Halle 2 (Stand 2H60), um unsere neuesten Innovationen und MWC-Ankündigungen kennenzulernen und mehr darüber zu erfahren, wie Mavenir die Zukunft der Netze gestaltet - heute.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240221598292/de/

Contacts

Mavenir PR-Kontakt:
Emmanuela Spiteri
pr@mavenir.com