Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.544,39
    -96,08 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,30
    -27,47 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,06 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.816,90
    -18,90 (-1,03%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    34.991,60
    +1.961,25 (+5,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,03
    +5,13 (+0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    73,81
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    35.146,91
    -126,01 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.681,37
    +1,63 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.531,16
    -34,57 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.032,30
    -46,12 (-0,65%)
     
  • CAC 40

    6.612,76
    -21,01 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,59 (-0,71%)
     

Skechers und Kansaïyamamoto arbeiten an einer limitierten Kollektion

·Lesedauer: 4 Min.

Die Zusammenarbeit von Skechers x kansaïyamamoto umfasst Herren- und Damenschuhe, die vom verstorbenen japanischen Designer inspiriert wurden

LOS ANGELES, July 21, 2021--(BUSINESS WIRE)--Skechers, The Comfort Technology Company™, feiert High Fashion und Avantgarde-Bilder in einer aufregenden neuen Schuhkollaboration, die von dem verstorbenen ikonischen japanischen Designer Kansai Yamamoto inspiriert wurde. Die limitierte Skechers x kansaïyamamoto-Kollektion mit vier Fashion-Sneakers für Damen und Herren umfasst die Ästhetik von Kansai und wird zum einjährigen Todestag, dem 21. Juli, in Japan, Nordamerika und Europa auf den Markt kommen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210721005594/de/

Skechers Max Cushioning styles from the limited-edition Skechers x kansaïyamamoto collaboration featuring the artist’s iconic Kabuki-inspired designs. (Photo: Business Wire)

„Kansai war während seiner gesamten Karriere nicht nur in Modekreisen eine Legende, sondern auch als Inspiration für so viele Künstler, die folgten. Skechers hatte unglaubliches Glück, an dieser Zusammenarbeit mitwirken zu können, die vom Meister beeinflusst wurde, bevor er starb", sagte Michael Greenberg, Präsident von Skechers. „Skechers-Schuhe sind in den letzten Jahren auf großen Laufstegshows rund um den Globus mit angesagten Styles aufgetreten, worüber die Welt spricht. Die kreative Vision von Kansai folgt dieser Entwicklung mit dem ikonischen Design, das mit unseren Skechers Max Cushioning Premier- und D’Lites-Modellen kombiniert wird, die unglaublichen Komfort bieten."

„Seitdem Kansai Yamamoto als Modedesigner auf der Weltbühne aufgetreten ist, der mutig Design und Inszenierung integriert hat, inspiriert von den brillanten Farben von Kabuki, Stil, Schönheit und einer einzigartigen Ausdrucksweise, verfolgte Kansai Yamamoto die japanische Ästhetik und stellte sich weiterhin der Herausforderung kompromissloser Kreativität als einer der weltweit führenden Künstler", sagte Hatsumi Iwasaki, Kommunikationsmanager von KANSAI SUPER STUDIO. „Er gründete auch die Marke kansaïyamamoto, die für ihre unverwechselbaren Avantgarde-Designs bekannt ist. Genießen Sie die Straße mit einem erhebenden Gefühl, das in Ihren Füßen beginnt, in diesen Schuhen, die durch eine Zusammenarbeit zwischen Skechers und der Marke Kansai entwickelt wurden und mit ihrer unverwechselbaren Ästhetik und Energie überwältigen."

Die Einführung umfasst eine Reihe von modischen Max Cushioning Premier Sneakers. Die Modelle KY Kabuki Paint für Herren und KY Nadeshiko für Damen weisen ikonische kansaïyamamoto-Designs auf, die vom traditionellen Kabuki-Theater und der Schönheit inspiriert sind. Der KY Sol für Herren und der KY Luna für Damen verfügen über Ombre-Farbdesigns, die die Vorstellung von Sonne und Mond vermitteln. Am 21. August folgen die klassischen, modischen Skechers D’Lites Sneaker (KY Carnival für Herren und KY Hanabi für Damen) mit einem lebendigen, mehrfarbigen Obermaterial aus Premium-Leder in festlichen Festival-Tönen und einem kansaïyamamoto-Logo.

Kansai Yamamoto sprengte mit seinen avantgardistischen Designs, die in den 1970er Jahren Musiker schmückten, Grenzen in der Modewelt. Er war der erste japanische Designer, der eine Modenschau in London präsentierte und später an zahlreichen Modewochenveranstaltungen in Tokio, New York und Paris teilnahm. In jüngerer Zeit erweiterte er die Reichweite seines Stils in Zusammenarbeit mit anderen Designern, Modehäusern und globalen Marken. Seine Ästhetik bleibt ein Favorit unter Prominenten. Kansai Yamamoto verstarb im Juli 2020, aber seine Vision lebt durch seine zeitlosen Designs und die gleichnamige Marke weiter.

Die Styles der Skechers x kansaïyamamoto-Kollektion für Damen und Herren werden in ausgewählten Skechers Flagship Stores in den USA, Kanada, Belgien, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien und dem Vereinigten Königreich sowie online auf den Skechers-Websites, sofern verfügbar, erhältlich sein. Eine erweiterte Auswahl an Styles, darunter drei Canvas-Slipper und ein Plateau-Sneaker, wird exklusiv in Japan erhältlich sein.

Über SKECHERS USA, Inc.
Skechers (NYSE:SKX), The Comfort Technology Company, mit Sitz in Südkalifornien, USA, entwirft, entwickelt und vermarktet eine Reihe von Lifestyle- und Leistungssportschuhen sowie Bekleidung und Zubehör in dieser Sparte für Männer, Frauen und Kinder. Die Kollektionen des Unternehmens sind in den USA und in über 170 Ländern und Territorien weltweit in Kaufhäusern und Spezialgeschäften sowie in 3.989 Skechers Einzelhandelsgeschäften, über Drittanbieter und die E-Commerce-Website direkt für Kunden erhältlich. Das Unternehmen führt sein internationales Geschäft über ein Netzwerk aus globalen Vertriebspartnern, über Joint-Venture-Partner in Asien, Israel und Mexiko sowie über hundertprozentige Tochtergesellschaften in Kanada, Japan, Indien, Europa und Lateinamerika. Weitere Informationen erhalten Sie über about.skechers.com oder folgen Sie uns auf Facebook, Instagram, Twitter und TikTok.

Über KANSAI SUPER STUDIO
KANSAI SUPER STUDIO wurde vom Designer und Produzenten Kansai Yamamoto aus dem Wunsch heraus gegründet, „die Welt durch die Kraft des Designs glücklich zu machen". Basierend auf dem traditionellen Geist von Kansai Yamamoto betreibt das Studio Geschäfte im Zusammenhang mit Markenplanung, -entwicklung und Markenbildung für verschiedene Marken, darunter kansaïyamamoto, nicht nur im Bereich Mode, sondern auch in zahlreichen anderen Bereichen, darunter Kleidung, Lebensmittel, Wohnen und Freizeit.

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung gemacht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können unter anderem das zukünftige nationale und internationale Wachstum, die Finanzergebnisse und die Geschäftstätigkeit von Skechers, einschließlich des erwarteten Nettoumsatzes und Gewinns, dessen Entwicklung neuer Produkte, die zukünftige Nachfrage nach dessen Produkten, dessen geplante nationale und internationale Expansion, die Eröffnung neuer Geschäfte und zusätzliche Ausgaben sowie Werbe- und Marketinginitiativen betreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen lassen sich an der Verwendung zukunftsgerichteter Ausdrücke wie „annehmen", „davon ausgehen" „erwarten", „schätzen", „beabsichtigen", „vorhaben", „planen", „wird sein", „wird weiterhin", „wird dazu führen", „könnte", „kann", „dürfte" oder jeder Variation dieser Begriffe mit ähnlicher Bedeutung erkennen. Alle derartigen Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen. Zu den Faktoren, die solche Unterschiede verursachen oder zu ihnen beitragen könnten, gehören die Beeinträchtigung des geschäftlichen und betrieblichen Ablaufs aufgrund der COVID-19-Pandemie; die internationalen wirtschaftlichen, politischen und marktbezogenen Bedingungen, einschließlich der herausfordernden Einzelhandelsmärkte in den USA; die Einhaltung, das Management und die Prognose von Kosten und angemessenen Lagerbeständen; der Verlust bedeutender Kunden; die gesunkene Nachfrage von Einzelhändlern der Branche und die Stornierung von Auftragszusagen aufgrund der mangelnden Beliebtheit bestimmter Designs und/oder Produktkategorien; die Aufrechterhaltung des Markenimages und der intensive Wettbewerb unter den Verkäufern von Schuhen für Verbraucher, insbesondere auf dem hart umkämpften Markt für Funktionsschuhe; das Voraussehen, Erkennen, Interpretieren oder Vorhersagen von Änderungen der Modetrends, der Verbrauchernachfrage nach den Produkten und der verschiedenen oben beschriebenen Marktfaktoren; die Verkaufszahlen während der Frühjahrs-, Schulanfangs- und Weihnachtssaison; und andere Faktoren, die im Jahresbericht von Skechers auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2020 endende Jahr und in dessen Quartalsbericht auf Formular 10-Q für die am 31. März 2021 endenden drei Monate aufgeführt oder durch Verweis einbezogen sind. Insbesondere hatte und hat die COVID-19-Pandemie erhebliche Auswirkungen auf das Geschäft, die Finanzlage, den Cashflow und die Ertragslage von Skechers. Zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die COVID-19-Pandemie beinhalten unter anderem die Pläne von Skechers als Reaktion auf diese Pandemie, ohne darauf beschränkt zu sein. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bestehen erhebliche Unsicherheiten in Bezug auf die COVID-19-Pandemie, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die Dauer und das Ausmaß der Auswirkungen der Pandemie, (ii) die staatlichen Reaktionen auf die Pandemie, einschließlich der Frage, wie sich solche Reaktionen auf das Geschäft und die Geschäftstätigkeit von Skechers sowie auf die Geschäftstätigkeit der Fabriken und anderer Geschäftspartner von Skechers auswirken könnten, (iii) die Wirksamkeit der Maßnahmen, die Skechers gegen diese Risiken ergreift, und (iv) die Fähigkeit von Skechers, dessen Pläne als Reaktion auf das sich schnell ändernde Einzelhandels- und Wirtschaftsumfeld effektiv und rechtzeitig anzupassen. Unter Berücksichtigung dieser und anderer Risikofaktoren im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie bedeutet die dynamische Natur dieser Umstände, dass sich die in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen jederzeit ändern können und dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen können, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Die Liste der genannten Risiken erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sketchers operiert in einem sehr wettbewerbsintensiven und sich schnell verändernden Umfeld. Es treten immer wieder neue Risiken auf, und wir können weder alle diese Risikofaktoren vorhersagen, noch können wir die Auswirkungen aller dieser Risikofaktoren auf unser Geschäft oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen, beurteilen. Angesichts dieser Risiken und Ungewissheiten sollten Sie sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen als Prognose tatsächlicher Ergebnisse verlassen. Außerdem sollten die ausgewiesenen Ergebnisse nicht als Hinweise auf zukünftige Ergebnisse betrachtet werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210721005594/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Jennifer Clay
Skechers
jennc@skechers.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.