Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    28.125,00
    +606,48 (+2,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

SIXT baut Partnerschaft mit Booking.com aus: SIXT ride Fahrdienste nun vorab und on-demand über die Reiseplattform buchbar

·Lesedauer: 5 Min.
  • Der internationale Mobilitätsanbieter SIXT und die führende digitale Reiseplattform Booking.com kooperieren bei einem wachsenden Angebot an Transportdiensten

  • Durch die erweiterte strategische Partnerschaft setzt SIXT seine Digitalisierungsstrategie fort – für einfache Buchungen und nahtlose Transfers von Tür zu Tür

  • Neben vorab gebuchten Fahrten bietet SIXT ride nun auch On-Demand-Taxidienste über Booking.com an, die derzeit in einigen ausgewählten europäischen Märkten pilotweise ausgerollt werden

  • Konrad Thoma, Senior Vice President von SIXT ride: „Mit der Integration von SIXT ride auf Booking.com erreichen wir täglich tausende potenzielle Kunden, deren Reisen wir mit unserem Service noch angenehmer gestalten können.“

Pullach, 24. Juni 2021 – Digital und international: Die erweiterte Partnerschaft zwischen SIXT und Booking.com macht es für Reisende einfacher, die Welt um sie herum zu erleben. Sowohl im Voraus gebuchte als auch On-Demand-Fahrten von SIXT ride sind jetzt über die Booking.com-App verfügbar.

Der internationale Mobilitätsanbieter SIXT, der mit seiner Mobilitätsplattform ONE eine der weltweit größten Plattformen für moderne Mobilität bietet, und Booking.com kooperieren in Deutschland bereits seit mehreren Jahren erfolgreich bei der Bereitstellung von Mietwagen für Reisende. Die Partnerschaft wurde nun um die vorgebuchten Transfer- und Limousinen-Services von SIXT ride erweitert, die deutschlandweit und international nun über die Booking.com-Plattform angeboten werden. Darüber hinaus ermöglicht die fortschreitende Integration von SIXT ride auch On-Demand-Taxidienste in ganz Deutschland und in ausgewählten Städten in Frankreich (Paris und Marseille), um Reisenden noch mehr Flexibilität zu bieten.

Sowohl vorab gebuchte als auch On-Demand-Fahrdienste sind gerade jetzt, da viele Menschen individuelle Transportmöglichkeiten bevorzugen, beliebte Transportmittel für Reisende. Fahrdienste wie SIXT ride ermöglichen zudem den größtmöglichen Komfort und minimieren jeden unnötigen Kontakt auf Fahrten während der Reise.

Gemeinsames Wachsen in internationalen Märkten

Die strategische Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen ist Teil der langfristigen Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategie von SIXT und stärkt die Position von SIXT ONE als führende Mobilitätsplattform. So entwickelt der Mobilitätsanbieter sein Angebot im Sinne seiner Kunden kontinuierlich weiter, um ihnen das Reisen so bequem und einfach wie möglich zu machen. Die Partnerschaft mit Booking.com ermöglicht SIXT, mit einem vielfältigen globalen Kundenstamm in Kontakt zu treten und seine Mobilitätsprodukte an einem relevanten Punkt der Reise anzubieten.

Konsequente Digitalisierung von Dienstleistungen

Mit dem Ausbau des Portfolios auf Booking.com ermöglicht SIXT seinen Kunden einen einfachen Zugang zu verschiedenen Mobilitätsangeboten von der Haustür bis zum Zielort. Die vorab buchbaren Transfer- und Limousinendienste von SIXT ride werden über Booking.com nun nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA sowie in Frankreich, Italien, der Slowakei, Großbritannien und Benelux angeboten. Darüber hinaus wird der On-Demand-Taxidienst von SIXT ride über Booking.com schrittweise in ganz Deutschland und in ausgewählten Städten in Frankreich ausgerollt.

Gemeinsam mit seinen Partnern bietet SIXT ride Fahrdienste in rund 250 Städten und mehr als 60 Ländern weltweit an.

Konrad Thoma, Senior Vice President von SIXT ride: „Mit der Integration unserer SIXT ride Produkte auf Booking.com erreichen wir täglich tausende potenzielle Kunden, deren Reisen wir mit unserem Angebot noch angenehmer gestalten können. Die Kooperation ist also nicht nur für uns ein großer Gewinn, sie bietet auch den Reisenden einen echten Mehrwert und ermöglicht einen nahtlosen Reisetransfer in wenigen Klicks, egal ob spontan oder geplant. SIXT stellt damit einmal mehr die Wünsche seiner Kunden in den Mittelpunkt seines Handelns und setzt seine Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategie konsequent fort.“

David Adamczyk, Managing Director, Rides bei Booking.com: „Nun, da das Reisen langsam wieder möglich wird, freuen wir uns, unsere strategische Partnerschaft mit SIXT durch die Integration ihrer Fahrdienste in unsere Plattform zu stärken. Es ist unser Ziel, Reisenden auf der ganzen Welt diejenigen Mittel zur Verfügung zu stellen, die ihre Reiseplanung so nahtlos und reibungslos wie möglich gestalten. Wir wissen, dass die Fortbewegung an einem unbekannten Reiseziel für viele Reisende ein einschüchternder Gedanke sein kann. Diese neue Partnerschaft zielt darauf ab, einen Teil dieser Hürde zu reduzieren, sodass Reisende mehr Zeit haben, die Welt um sie herum zu genießen und zu erleben.“

Über SIXT:
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über eine einzige App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in rund 110 Ländern weltweit präsent. Kennzeichen des Unternehmens ist die konsequente Kundenorientierung und erstklassige Kundenerfahrung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, der hohe Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Der SIXT-Konzern verdoppelte seit 2009 seinen Umsatz und erwirtschaftete in 2019 Umsatzerlöse von 3,31 Mrd. Euro und zählt zu den profitabelsten Mobilitätsunternehmen weltweit. Im Jahr 2020 erzielte SIXT trotz der Reise- und Ausgangsbeschränkungen infolge der COVID-19-Pandemie einen Konzernumsatz von 1,53 Mrd. Euro und wies unter anderem nach Kosteneinsparungen von rund 600 Mio. Euro ein positives Konzernjahresergebnis von 2 Mio. Euro aus. Die Sixt SE als Führungsgesellschaft des Konzerns ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133). https://about.sixt.de

Pressekontakt:
Sixt SE
Kathrin Greven
Sixt Central Press Office
Tel.: +49 – (0)89 – 74444 6700
Mail: pressrelations@sixt.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.