Deutsche Märkte öffnen in 37 Minuten
  • Nikkei 225

    23.494,34
    -22,25 (-0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,13 (-0,10%)
     
  • BTC-EUR

    11.042,67
    +5,21 (+0,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    262,45
    +1,00 (+0,38%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     
  • S&P 500

    3.465,39
    +11,90 (+0,34%)
     

sino AG | High End Brokerage: Ingo Hillen vorzeitig bis zum 30. September 2024 als Vorstand der sino AG wiederbestellt; Karsten Müller wird weiterer Vorstand; Ingo Hillen übernimmt Vorstandsvorsitz

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Personalie
15.06.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, 15. Juni 2020
 

Ingo Hillen ist vom Aufsichtsrat der sino AG als Vorstand des Unternehmens vorzeitig bis zum 30. September 2024 wiederbestellt worden. Karsten Müller ist als weiterer Vorstand der sino AG bis zum 31. Mai 2025 bestellt worden.

Ingo Hillen, einer der beiden Gründer des Unternehmens, wird Vorsitzender des Vorstands. Dr. Robert Manger scheidet aufgrund seiner neuen Position als Partner bei EY Law Düsseldorf vereinbarungsgemäß aus dem Aufsichtsrat aus. Nachfolger als Aufsichtsratsvorsitzender wird sein langjähriger Stellvertreter Dr. Marcus Krumbholz.
 

»Ingo Hillen hat als Alleinvorstand der sino und insbesondere mit seiner wichtigen Tätigkeit für die Trade Republic Bank GmbH und dem erfolgreichen Investment in diese Gesellschaft in den letzten drei Jahren einen hervorragenden Job gemacht. Er ist und bleibt der beste Mann für sino. Wir freuen uns zudem, Karsten Müller als weiteren Vorstand zu bestellen. Als weiterer Geschäftsführer der Trade Republic Bank hat er einen wichtigen Anteil am Erfolg dieses Investments. Der gesamte Aufsichtsrat freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den beiden«, so Dr. Marcus Krumbholz, Aufsichtsratsvorsitzender der sino AG.

»Ich freue mich sehr über die vorzeitige Wiederbestellung und bedanke mich für das Vertrauen des Aufsichtsrates. Ich finde es klasse, dass ich unser Unternehmen mit seinen tollen Mitarbeitern und erfolgreichen Kunden, nun gemeinsam mit Karsten Müller, weiter anführen darf. Karsten hat die letzten Jahre als Prokurist und Syndikus der sino AG einen sehr guten Job gemacht und hat es wirklich verdient, Vorstand zu werden. Ganz herzlich möchte ich mich bei unserem langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Robert Manger bedanken - er hat exzellente Arbeit gemacht«, so Ingo Hillen Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens.
 

»Ich bedanke mich beim Aufsichtsrat und auch bei Ingo Hillen für das Vertrauen und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit«, so der neu ernannte Vorstand Karsten Müller.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstandsvorsitzender - ihillen@sino.de | 0211 3611-2040




Kontakt:
Markus Lankes
Assistent der Geschäftsleitung
Tel. +49 211 3611 1220


15.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49(0)211 3611-0

Fax:

+49(0)211 3611-1136

E-Mail:

info@sino.de

Internet:

www.sino.de

ISIN:

DE0005765507

WKN:

576550

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1068971


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this