Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 14 Minute

sino AG | High End Brokerage : 46.099 ausgeführte Orders im Juli. Verbot von Payment for Orderflow scheint vom Tisch

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Sonstiges
sino AG | High End Brokerage : 46.099 ausgeführte Orders im Juli. Verbot von Payment for Orderflow scheint vom Tisch
05.08.2022 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, 5. August 2022

Die sino AG | High End Brokerage hat im Monat Juli 46.099 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 13,49 % gegenüber dem Vormonat (- 29,65 % ggü. Juli 2021).

 

 

Juli 2022

Juni 2022

Juli 2021

Orders gesamt

  46.099

  53.286

  65.526

Wertpapier-Orders

  41.293

  45.442

  60.758

Future-Kontrakte

  11.154

  16.031

    9.695


Im Juli lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 120,2 Mrd. Euro. Ein Rückgang von 16,59 % gegenüber dem Vormonat (- 15,94 % ggü. Juli 2021). Per 31.07.2022 wurden bei der sino AG 301 Depots betreut (- 1,95 % ggü. Vormonat).

Laut Bericht der Börsen-Zeitung vom gestrigen Tage sei ein Kompromiss auf EU-Ebene beim Thema Rückvergütungen (Payment for Orderflow) in Sicht und alle Zeichen deuten darauf hin, dass es nicht zu einem Verbot dieser Rückvergütungen komme.

Forscher der WHU - Otto Beisheim School of Management und der SDU - University of Southern Denmark and Danish Finance Institut hatten bereits in einer Studie im November letzten Jahres anhand der Auswertung von zwei Millionen Transaktionen feststellen können, dass Kunden von Trade Republic im Schnitt sogar zu besseren Spreads gegenüber dem Referenzmarkt handelten und dadurch Geld gespart haben - im Schritt 52 Cent je 1.000 Order.


05.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49(0)211 3611-0

Fax:

+49(0)211 3611-1136

E-Mail:

info@sino.de

Internet:

www.sino.de

ISIN:

DE0005765507

WKN:

576550

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1413801


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.