Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.118,13
    +205,54 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,17
    +96,88 (+2,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,32 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.828,10
    -1,70 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0559
    +0,0034 (+0,3273%)
     
  • BTC-EUR

    20.134,16
    -16,58 (-0,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    462,12
    +8,22 (+1,81%)
     
  • Öl (Brent)

    107,06
    +2,79 (+2,68%)
     
  • MDAX

    26.952,04
    +452,36 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    2.919,32
    +79,02 (+2,78%)
     
  • SDAX

    12.175,86
    +160,38 (+1,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.491,97
    +320,72 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.208,81
    +188,36 (+2,68%)
     
  • CAC 40

    6.073,35
    +190,02 (+3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,43 (+3,34%)
     

sino AG | High End Brokerage: Beteiligungsunternehmen QUIN Technologies GmbH schließt wie erwartet eine Series A Finanzierung mit einem Gesamtvolumen von 15 Mio. US-Dollar ab

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
sino AG | High End Brokerage: Beteiligungsunternehmen QUIN Technologies GmbH schließt wie erwartet eine Series A Finanzierung mit einem Gesamtvolumen von 15 Mio. US-Dollar ab
01.06.2022 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Beteiligungsunternehmen QUIN Technologies GmbH schließt wie erwartet eine Series A Finanzierung mit einem Gesamtvolumen von 15 Mio. US-Dollar ab.

- Portage Ventures führt die Runde an, Horizon Ventures, Business Angels und andere beteiligen sich, wie auch sino, die das bestehende Wandeldarlehen gewandelt hat.

- Kapitalerhöhung soll für Weiterentwicklung des Produkts verwendet werden und die Internationalisierung sowie das Kundenwachstum stärken.

Düsseldorf, 01. Juni 2022

Die QUIN Technologies GmbH, Betreiberin von getquin.com, einem sozialen Netzwerk für Investoren, hat eine bereits avisierte Series A Finanzierungsrunde (vgl. IR-News vom 1. April 2022) mit namhaften Fintech-Investoren über 15 Millionen US$ abgeschlossen. Die Runde wurde vom kanadischen Fintech-Investor Portage Ventures angeführt, der für Investitionen in z.B. Clark und Wealthsimple bekannt ist. Der Runde schloss sich Horizons Ventures an, eine in Hongkong ansässige Risikokapitalgesellschaft, die bereits in N26 und wefox investiert hat. Die sino Beteiligungen GmbH hat, gemeinsam mit anderen Investoren, das bestehende Wandeldarlehen in Anteile gewandelt. Weitere namhafte Business Angels wie N26-Gründer Maximilian Tayenthal und Scalable Capital Gründer Erik Podzuweit sind ebenfalls Investoren.

Die sino AG war vor der Kapitalerhöhung über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft, die sino Beteiligungen GmbH, noch mit rund 13,5 % an der QUIN Technologies GmbH beteiligt.
Die sino Beteiligungen GmbH hat im Rahmen der Series A, keine Anteile veräußert, sondern weitere Anteile durch Wandlung eines bereits ausgereichten Wandeldarlehens übernommen, was dennoch per Saldo dazu geführt hat, dass die Beteiligung der sino am Stammkapital der QUIN Technologies GmbH auf 11,13% mit Durchführung der Series A sinkt.

Auf Basis des Preises der Kapitalerhöhung bei der Series A ergibt sich für die sino bezogen auf ihre ursprünglichen Anteile rechnerisch ein Buchgewinn von rund 3,9 Millionen Euro. Im Falle einer Aufgabe der Beteiligung an der QUIN Technologies GmbH kann sich ein anderer, höherer oder niedrigerer, Wert aus diesem Risikoinvestment realisieren. Der Vorstand der sino sieht die bisherige Entwicklung des FinTech als gut an und ist bezüglich der Perspektiven optimistisch.

getquin betreibt eine Online-Community, in der Nutzer Aktien, Kryptowährungen, ETFs und andere Anlagemöglichkeiten diskutieren und analysieren. Die Plattform ermöglicht ihren bereits mehr als 200.000 registrierten Nutzern, ihre bestehenden Depots zu verbinden und aggregiert zu betrachten und sie auf Wunsch zu veröffentlichen, um so mit anderen Investoren zu diskutieren. Insbesondere bei der hohen Marktvolatilität in der letzten Zeit und des Kursrückgangs von Technologieaktien freut sich das Unternehmen über ein erhöhtes Interesse von Anlegern, die sozialen Austausch und Rat von der Community suchen.

„Das Internet ist voller Informationsangebote, aber gerade bei Finanzinformationen vertrauen immer mehr Menschen auf ihr persönliches Netzwerk und Online-Communities. Wir werden weiterhin erheblich in unser Produkt investieren und getquin langfristig als zentrales Informationsmedium im Finanzbereich etablieren.“, so Christian Rokitta, Mitbegründer und CEO.

Während die Getquin-Community in den letzten 12 Monaten im deutschsprachigen Raum um mehr als das 13-fache gewachsen ist, will das Unternehmen nun seine englischsprachige Community erweitern, um seinen Service einer nochmals deutlich breiteren Nutzerbasis zugänglich zu machen.

„Christian Rokitta, Raphael Steil und das gesamte Team machen einen klasse Job. Mit dieser Finanzierungsrunde ist ein weiterer, wichtiger Meilenstein erreicht worden - verbunden mit einer deutlichen Steigerung des Unternehmenswertes. Jetzt gilt es weiter stark zu wachsen. Ich bleibe sehr gerne im Board bei getquin und bedanke mich für und freue mich über das Vertrauen auch der neuen Investoren.“, so Ingo Hillen, Gründer und CEO der sino AG, der Ende 2019 den ersten Kontakt mit den Gründern hatte und das Investment für die sino begründet hat.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand – ihillen@sino.de | 0211 3611–2040


01.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49(0)211 3611-0

Fax:

+49(0)211 3611-1136

E-Mail:

info@sino.de

Internet:

www.sino.de

ISIN:

DE0005765507

WKN:

576550

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1365565


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.