Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    29.117,28
    -1.412,24 (-4,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Simon Segars, CEO von Arm, hält auf der COMPUTEX 2021 eine Keynote zum Thema „Vorantreiben der weltweiten Erholung nach der Pandemie"

·Lesedauer: 4 Min.

Wie die Organisation TAITRA (Taiwan External Trade and Development Council) heute bekannt gab, wird Arm, der führende Technologieanbieter von Prozessor-IP, an der COMPUTEX 2021 teilnehmen und eine umfassende Vision der Zukunft des Computings präsentieren. Simon Segars hält als Hauptredner der COMPUTEX | Arm CEO Keynote am 31. Mai um 14 Uhr Taipeh-Zeit einen Vortrag zum Thema „Sparking the World's Post-Pandemic Recovery". Rene Haas, President der IP Products Group (IPG) von Arm, spricht am 2. Juni um 15 Uhr im Rahmen der #COMPUTEXVirtual zum Thema „Accelerating Ubiquitous Intelligence".

Halbleiter, Schlüssel zur technologischen Innovation und Entwicklung, bilden die Grundlage für alle Arten von elektronischen Produkten. James Huang, TAITRA Chairman, erklärte: „Die COMPUTEX ist seit mehr als 40 Jahren mit ICT-Partnern zusammengewachsen und hat die Innovationen der Technologiebranche miterlebt. Vor allem nach dem Ausbruch der Pandemie im letzten Jahr ist uns noch stärker bewusst geworden, dass Technologie die Macht hat, die Welt umzugestalten. In diesem Jahr haben wir die große Ehre, Simon Segars, den CEO von Arm, bei uns zu begrüßen. Er wird darüber sprechen, wie die Technologie die Erholung der Industrie nach der Pandemie beschleunigen und das unbegrenzte Zukunftspotenzial des Computings entdecken kann."

Simon Segars wird seine Ansichten darüber erläutern, wie die Arm® Technologie als starke, positive Kraft eingesetzt werden kann, um die Erholung nach der Pandemie zu unterstützen. Die Kombination von Computerressourcen im Zeitalter der KI wird die Bewältigung komplexer Herausforderungen rund um Klimawandel, Sicherheit und gerechten Zugang zu Technologien und Konnektivität beschleunigen.

Obwohl die Welt seit mehr als einem Jahr unter der Pandemie leidet, verliert die digitale Adaptionskurve nicht an Dynamik. In der Sitzung „AI Empowerment" des COMPUTEX-Forums am Nachmittag des 2. Juni spricht Rene Haas über die beispiellose Beschleunigung von Computing-Trends, die durch die wachsende Nachfrage nach allgegenwärtiger Intelligenz in sämtlichen Geräten des Computing-Spektrums vorangetrieben wird. Er erklärt außerdem, warum die komplexen KI- und ML-Workloads von heute und morgen mehr als nur Universal-Computing erfordern.

Die Technologie von Arm verändert die Art und Weise, wie Menschen leben und Unternehmen arbeiten. In den letzten fünf Jahren wurden mehr als 100 Milliarden Geräte von Arm ausgeliefert und erreichten 70 % der Weltbevölkerung. Die neu vorgestellte Armv9-Architektur wird der weltweiten Nachfrage nach allgegenwärtiger spezialisierter Verarbeitung mit immer leistungsfähigerer Sicherheit und künstlicher Intelligenz (KI) gerecht.

Arm erklärt in der COMPUTEX CEO Keynote und im COMPUTEX FORUM, wie seine Lösungen technologische Innovationen fördern können. Nehmen Sie an den Vorträgen von Arm-CEO Simon Segars und IPG-Präsident Rene Haas teil und erfahren Sie mehr über die Rolle der Technologie als Epizentrum für die Erholung nach der Pandemie und die Beschleunigung von Computing-Trends. Auf der Website für die Veranstaltung können Sie sich anmelden: https://virtual.computextaipei.com.tw/events/arm

Die COMPUTEX 2021 wird im Rahmen der Online-Ausstellung #COMPUTEXVirtual präsentiert. Weitere Informationen über die COMPUTEX Keynote und das Forum werden regelmäßig auf der offiziellen COMPUTEX Website aktualisiert: http://www.computextaipei.com.tw.

Über COMPUTEX TAIPEI (auch COMPUTEX):

Die im Jahr 1981 ins Leben gerufene COMPUTEX ist eine der weltweit führenden Messen für IKT, IoT und Start-ups mit einer kompletten Lieferkette und IoT-Ökosystemen. Die COMPUTEX wird gemeinsam vom Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) und der Taipei Computer Association (TCA) veranstaltet. Basierend auf Taiwans kompletten IKT-Clustern deckt die COMPUTEX das gesamte Spektrum der IKT-Branche ab, von etablierten Marken bis hin zu Start-ups und von der IKT-Lieferkette bis hin zu IoT-Ökosystemen. Seine starken FuE-Kompetenzen, großen Herstellungskapazitäten und der gute Schutz geistiger Eigentumsrechte machen Taiwan zu einem strategischen Ziel für ausländische Unternehmen und Investoren, die nach Partnern in den globalen Technologie-Ökosystemen suchen. Folgen Sie der COMPUTEX auf ihrer Website unter www.computextaipei.com.tw und auf @computex_taipei unter dem Hashtag #COMPUTEX.

Über COMPUTEX 2021 Hybrid

Als Technologie-Pionier hat die COMPUTEX eine Vorreiterrolle bei der Bewältigung der digitalen Transformation übernommen. In diesem Jahr startet die COMPUTEX die „COMPUTEX 2021 Hybrid". Der Veranstalter, der Taiwan External Trade Development Council (TAITRA), etabliert die COMPUTEX mithilfe von in der Messe neu eingeführten KI-Computing-Funktionen als globales Modell und möchte mit der Präsentation der Online-Plattform #COMPUTEXVirtual ein außergewöhnliches Messeerlebnis bieten.

Über TAITRA

Der 1970 ins Leben gerufene TAITRA ist die führende Non-Profit-Handelsförderungsorganisation in Taiwan. Von Regierung und Industrieverbänden getragen, unterstützt TAITRA Firmen beim Ausbau ihrer weltweiten Reichweite. TAITRA mit Hauptsitz in Taipeh beschäftigt ein Team von 1.300 Spezialisten und unterhält fünf lokale Niederlassungen in Taoyuan, Hsinchu, Taichung, Tainan und Kaohsiung sowie 63 Auslandsniederlassungen. Zusammen mit dem Taipei World Trade Center (TWTC) und dem Taiwan Trade Center (TTC) hat TAITRA ein weltweites Netzwerk zur Förderung des Welthandels gebildet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210520006150/de/

Contacts

Presse:
Tessa Lin <tessalin@taitra.org.tw>
Li Chao < lichao@taitra.org.tw>

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.