Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1925
    -0,0054 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    40.485,80
    +697,11 (+1,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

Silber: Explosiver als die Gamestop-Aktie

Stefan Naerger, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Silber-ETC
Silber-ETC

Es scheint so, als würde der Robinhood-Mob auch beim Silber ernst machen. Der Silberpreis hat sich bereits an die Marke von 30 US-Dollar pro Unze herangetastet (Stand für diese Zahl und alle weiteren Zahlen: 01.02.2021). So viel ist das Edelmetall seit gut acht Jahren nicht mehr wert gewesen.

Der abrupte Preisanstieg ist durchaus ernst zu nehmen. Mit der Gamestop-Aktie hat die Online-Gemeinschaft bewiesen, dass man auch der großen Wallstreet ein Schnippchen schlagen kann.

Wir erinnern uns: Mit völlig irrationalen Käufen jagte der Robinhood-Mob namhafte Leerverkäufer aus einer Aktie, die viele Analysten eigentlich als hoffnungslosen Fall eingestuft hatten.

Gelingt jetzt Ähnliches mit Silber? Vielleicht! Doch im Gegensatz zum Gamestop-Wahnsinn passen diesmal auch die Fundamente.

Dieses Geschäftsmodell ist nicht zu retten

Als die Gamestop-Aktie abhob, reagierten einige Börsen kurzerhand mit einem Kaufverbot. Wenige Stunden später demonstrierten wütende Anleger vor den Hauptquartieren.

„Ich mag diese Aktie!“ stand auf vielen Plakaten geschrieben. Das ist ein nettes Bekenntnis. Jeder darf mögen, was er will.

Ich mag die Gamestop-Aktie nicht. Nein, nicht weil ich mit den Leerverkäufern sympathisiere. Eher deshalb, weil mir das Geschäftsmodell nicht gefällt.

Der stationäre Handel für Videospiele war mir schon immer ein Rätsel. Wer braucht so etwas? Wir haben Steam, wir haben Gog – und wir haben viele kleine Onlinehändler, die seit Jahren sehr gut liefern.

Die Fundamente der Gamestop-Aktie sind schwach. Daran ändert auch das Kursfeuerwerk der letzten Wochen nichts.

Silber ist ohnehin auf dem Sprung

Bei Silber sieht die Sache komplett anders aus. In diesem Edelmetall steckt ein Turnaround-Kandidat allerbester Qualität.

Offenbar denken viele uninformierte Beobachter bei Silber vor allem an Teekannen und Besteck. Ich dagegen sehe in Silber den besten elektrischen Leiter aller Metalle. Eine Eigenschaft, die im Zeitalter der Elektronik kaum zu überschätzen ist.

Wie es der Zufall will, hängt auch die Photovoltaikindustrie am Silber. 2017 wurden 2.926 Tonnen Silber in Solarelementen verbaut.

Ein kleiner Blick auf die Solaraktien genügt, um zu erraten, wie die Stimmung in der Branche ist. JinkoSolar: + 207 %. First Solar: + 79 %. SMA Solar: + 94 %. Alles auf Sicht von nur einem Jahr.

Die Geschäftserwartungen für Photovoltaik sind offensichtlich bestens. Der Nachfrage nach Silber sollte das nicht schaden. Ganz im Gegenteil.

Jetzt oder nie?

Silber ist ein Industriemetall. Wenn der Robinhood-Mob den Silberpreis zu stark nach oben peitscht, könnten Unternehmen, die auf das Edelmetall angewiesen sind, leicht auf dem falschen Fuß erwischt werden.

Diese Gemengelage könnte leicht zu einer explosiven Mischung werden. Ungeachtet der Tatsache, dass es auch im Silbermarkt große Leerverkäufer gibt, die sich im Notfall mit Silber eindecken müssen. Das käme noch obendrauf.

Wer schon immer physisches Silber in seinem Portfolio haben wollte, sei gewarnt: Ein Kauf könnte schon bald sehr viel teurer werden, als geplant.

The post Silber: Explosiver als die Gamestop-Aktie appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021