Blogs auf Yahoo Finanzen:

Sika halten

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
SIK.F2.836,435-39,204

Zürich (www.aktiencheck.de) - Serge Rotzer, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Sika (ISIN CH0000587979/ WKN 858573) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Rating "hold" ein.

Die Hauptbotschaft der veröffentlichten Umsatzzahlen des GJ12 sei das besser als erwartete Wachstum in den Schwellenländern gegenüber der schwachen Entwicklung in den reifen Märkten gewesen. In Q1/2013 sollten sich die organischen Umsätze (9M12: 1,4%, Q4/2012: 2,1%) aber weiter erholen. Die APAC-Region (China) dürfte erneut von einer niedrigen organischen Vergleichsbasis profitieren (Q1/2012: -0,3%) und Europa sollte sich im Vergleich zu Q4 (-7%) stabilisieren, da der Winter dort im vergangenen Jahr streng gewesen sei (Q1/2012: -0,8%).

Die Analysten hätten ihre Schätzungen feinabgestimmt und die EPS-Prognosen für 2012 um 2,9% gesenkt und für 2013 um 0,9% erhöht. Sie würden aber erwarten, dass Übernahmen in GJ 2013 wieder ein Thema würden und sich positiv auf die Prognosen auswirken würden. Als nächsten Kursimpuls sehe man die Ergebnisse des GJ12 am 28. Februar.

Das Q4/2012 habe gezeigt, dass das Wachstumstief durchschritten sei und Q1/2013 sehe wegen der niedrigen Vergleichswerte in der APAC-Region und Europa bereits vielversprechend aus. Angesichts der recht robusten Bruttomarge würden die Analysten in GJ 2013 sogar mit einer leichten Margenerhöhung rechnen und den Abschlag aufgeben, den sie in ihren DCF-Wert von CHF 2.239 eingerechnet hätten. Auf der Grundlage ihres neuen Kursziels von CHF 2.200 (zuvor: CHF 1.900) liege die Bewertung von Sika (Frankfurt: 858573 - Nachrichten) für GJ 2013 in ihrem historischen Rahmen.

Wegen der unterdurchschnittlichen organischen Wachstumsrate (2007 bis 2011: 6,1%, Vontobel Research 2013E 4,7%) bleiben die Analysten von Vontobel Research bei ihrem "hold"-Rating für die Sika-Aktie. (Analyse vom 11.01.2013) (11.01.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:10 MESZ
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

    Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt.

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65 dpa - Fr., 18. Apr 2014 11:29 MESZ
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370 dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:03 MESZ
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370

    Die Bilder sind scharf, allein es gibt nichts zu entdecken: Die U-Boot-Suche nach dem verschollenen Flug MH370 verläuft bisher erfolglos. Schon in der nächsten Woche könnte sie enden. Wie soll es dann weitergehen?

  • Großteil der Länder türmt weiter neue Schulden auf
    Großteil der Länder türmt weiter neue Schulden auf

    Trotz sprudelnder Steuereinnahmen kommen wahrscheinlich nur sieben der 16 Länder im laufenden Jahr ohne neue Schulden aus. Haushaltspläne ganz ohne frische Kredite haben allein die ostdeutschen Länder und Bayern aufgestellt, wie eine dpa-Umfrage zeigt.

  • Verjüngungskur für «Tagesschau»
    Verjüngungskur für «Tagesschau»

    Gelungenes Lifting für Deutschlands älteste TV-Nachrichtensendung: Die «Tagesschau» ist am Samstagabend in Hamburg erstmals aus ihrem neuen Fernsehstudio ausgestrahlt worden.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »