Blogs auf Yahoo Finanzen:

Sika halten

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
SIK.F2.957,228+120,793

Zürich (www.aktiencheck.de) - Serge Rotzer, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Sika (ISIN CH0000587979/ WKN 858573) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Rating "hold" ein.

Die Hauptbotschaft der veröffentlichten Umsatzzahlen des GJ12 sei das besser als erwartete Wachstum in den Schwellenländern gegenüber der schwachen Entwicklung in den reifen Märkten gewesen. In Q1/2013 sollten sich die organischen Umsätze (9M12: 1,4%, Q4/2012: 2,1%) aber weiter erholen. Die APAC-Region (China) dürfte erneut von einer niedrigen organischen Vergleichsbasis profitieren (Q1/2012: -0,3%) und Europa sollte sich im Vergleich zu Q4 (-7%) stabilisieren, da der Winter dort im vergangenen Jahr streng gewesen sei (Q1/2012: -0,8%).

Die Analysten hätten ihre Schätzungen feinabgestimmt und die EPS-Prognosen für 2012 um 2,9% gesenkt und für 2013 um 0,9% erhöht. Sie würden aber erwarten, dass Übernahmen in GJ 2013 wieder ein Thema würden und sich positiv auf die Prognosen auswirken würden. Als nächsten Kursimpuls sehe man die Ergebnisse des GJ12 am 28. Februar.

Das Q4/2012 habe gezeigt, dass das Wachstumstief durchschritten sei und Q1/2013 sehe wegen der niedrigen Vergleichswerte in der APAC-Region und Europa bereits vielversprechend aus. Angesichts der recht robusten Bruttomarge würden die Analysten in GJ 2013 sogar mit einer leichten Margenerhöhung rechnen und den Abschlag aufgeben, den sie in ihren DCF-Wert von CHF 2.239 eingerechnet hätten. Auf der Grundlage ihres neuen Kursziels von CHF 2.200 (zuvor: CHF 1.900) liege die Bewertung von Sika (Frankfurt: 858573 - Nachrichten) für GJ 2013 in ihrem historischen Rahmen.

Wegen der unterdurchschnittlichen organischen Wachstumsrate (2007 bis 2011: 6,1%, Vontobel Research 2013E 4,7%) bleiben die Analysten von Vontobel Research bei ihrem "hold"-Rating für die Sika-Aktie. (Analyse vom 11.01.2013) (11.01.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

  • Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»
    Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»

    Trotz sich abzeichnender Rekord-Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine raschen Entlastungen und mehr Kaufkraft durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »